Nach 6:8 gegen Kirchwalsede Abstieg fast besiegelt / „Nicht Letzter werden“

Holtum setzt sich neues Ziel

+
Auch ihre beiden Siege vermochten die 6:8-Niederlage gegen Kirchwalsede nicht zu verhindern: Holtums Birte Wacker.

Holtum (geest) - Nichts wurde es mit dem so dringend benötigten Befreiungsschlag für die TT-Damen des TSV Holtum (Geest). Im Kellerduell der Verbandsliga musste sich das Team um Spitzenspielerin Heike Wahlers dem TuS Kirchwalsede unglücklich mit 6:8 geschlagen geben. Damit sind die Hoffnungen auf den Klassenerhalt endgültig auf ein Minimum gesunken.

Doch von Enttäuschung war auf Holtumer Seite nichts zu spüren. „Das war endlich mal wieder ein spannendes Spiel, was uns trotz der Niederlage viel Spaß gemacht hat“, so Wahlers. „Der Abstieg ist damit so gut wie besiegelt. Aber auch das ist kein Beinbruch, spielen wir in der nächsten Saison eben in der Landesliga. Dennoch haben wir noch ein Ziel, denn wir wollen die Saison nicht als Letzter beenden.“

Beide Teams lieferten sich von Beginn an ein Duell auf Augenhöhe. Dabei gerieten die Holtumerinnen mit 3:4 in Rückstand. Nach Siegen von Anja Meier, Birte Wacker und Corinna Völker sprach beim 6:4 vieles für einen Erfolg der Gastgeberinnen. Zwar unterlag Wacker gegen TuS-Spitzenspielerin Carina Bleckwedel, doch Wahlers und auch Meier waren im Anschluss zumindest von der Papierform favorisiert. Doch wie schon im Hinspiel unterlag Wahlers knapp gegen Subei und auch Meier musste Fabig gratulieren. „Anja fehlte es einfach an der nötigen Kraft. Außerdem konnte ihrer Gegnerin gut gegen Anjas Noppe spielen“, so Wahlers. Das 1:3 von Corinna Völker gegen Kirsten Bleckwedel besiegelte das 6:8.

Trump: Lösung im Nahost-Konflikt kann Region befrieden

Trump: Lösung im Nahost-Konflikt kann Region befrieden

Viele Tote bei Anschlag in Manchester - Täter ermittelt

Viele Tote bei Anschlag in Manchester - Täter ermittelt

Ajax gegen Man United: Ein "Giganten-Duell" im Schatten des Terrors

Ajax gegen Man United: Ein "Giganten-Duell" im Schatten des Terrors

Lkw-Unfall an Stauende in Oyten

Lkw-Unfall an Stauende in Oyten

Meistgelesene Artikel

Rost sieht Siegesritt von Ross

Rost sieht Siegesritt von Ross

TSV Etelsen angelt sich Jan-Luca Lange

TSV Etelsen angelt sich Jan-Luca Lange

SVV Hülsen: Meister-Coach Ziad Leilo macht weiter

SVV Hülsen: Meister-Coach Ziad Leilo macht weiter

FC Verden 04: Tavan der tragische Held – 2:4

FC Verden 04: Tavan der tragische Held – 2:4

Kommentare