Langwedel: Groß im Derby gegen Hülsen dabei / SVV offensiv

Muskelfaserriss: Ernst fällt lange aus

Fällt mit Muskelfaserriss lange aus: Langwedels Jan-Ole Ernst.

Langwedel – Kann der FSV Langwedel-Völkersen die Siegesserie des SVV Hülsen stoppen? Diese Frage steht über dem Bezirksliga-Derby am Sonntag (15 Uhr, Burgbergstadion), in das Emrah Tavan, Trainer der Heimelf, große Erwartungen setzt: „Hülsen reist mit breiter Brust an, da müssen wir über die 100 Prozent hinausgehen. Aber es wird sicher ein gutes Spiel.“ Dass die Gäste offensiv agieren, komme seiner Truppe durchaus entgegen. Jan-Ole Ernst hat sich in Schwanewede einen Muskelfaserriss zugezogen und fällt drei bis fünf Wochen aus. Dafür ist Dennis Groß wieder an Bord, auch Jan-Ole Post könnte im Abwehrzentrum spielen. Philipp Schmid ist ebenfalls zurück im FSV-Kader.

Bei den Hülsenern herrscht natürlich eitel Sonnenschein, die Serie von fünf Siegen in Folge will Coach Jan Twietmeyer ausbauen: „Daher werden wir wieder auf Attacke spielen, wenn es auch schwerer für uns wird. Denn Langwedel ist endlich mal eine Mannschaft auf Augenhöhe, aber auch keine überdurchschnittliche.“ Für Muhamed Özer könnte die Hinrunde beendet sein, nachdem im Training der Muskelfaserriss wieder aufgebrochen ist. Manuel Schulz und Marcel Meyer sind fitter als noch vor Wochenfrist – dürfen sich also gesteigerte Startelf-Chancen ausrechnen.  vde

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Israel tötet Dschihad-Militärchef - Beschuss aus Gaza

Israel tötet Dschihad-Militärchef - Beschuss aus Gaza

Australiens Feuerwehr warnt vor "katastrophaler Feuergefahr"

Australiens Feuerwehr warnt vor "katastrophaler Feuergefahr"

Flughafen Bremen: Die Ziele im Winterflugplan 2019/2020

Flughafen Bremen: Die Ziele im Winterflugplan 2019/2020

Mit Web-Apps unabhängiger arbeiten

Mit Web-Apps unabhängiger arbeiten

Meistgelesene Artikel

Schymiczek macht den Deckel drauf

Schymiczek macht den Deckel drauf

Reiten: Nachwuchs-Elite gibt sich Stelldichein in Verden

Reiten: Nachwuchs-Elite gibt sich Stelldichein in Verden

Vampires: Kapitel Leyens beendet

Vampires: Kapitel Leyens beendet

Viktor Pekrul bricht sich das Schlüsselbein

Viktor Pekrul bricht sich das Schlüsselbein

Kommentare