Mounted Games: Bei Ranglistenturnier stark

Achim Roflex Dritter vor RFG Fischerhude

+
Amelie Gieschen von der RFG Fischerhude auf Nadina bei einer Übergabe auf Hannes Winterberg auf Betty.

Badenermoor - Nach zweijähriger Pause erhielt die RFG Fischerhude als Veranstalter auf Anhieb wieder viel Lob – das Mounted Games-Ranglistenturnier, ein Wertungslauf zur Qualifikation für die Deutsche Meisterschaft, hatte die RFG kurzfristig auf den Hof Freese verlegt. Eigentlich war vom Verein um seinen Vorsitzenden Marc Blecker das Turnier auf dem Backsberg vorgesehen gewesen, doch die Platzverhältnisse erwiesen sich dort als ungeeignet. „Deshalb haben wir uns dazu entschlossen, kurzfristig auf den Hof Freese auszuweichen, wofür wir uns bei der Familie Freese bedanken“, sagte Angela Kahrs aus dem Orga-Team.

Zum Turnier reisten Mannschaften aus ganz Deutschland und Gäste aus den Nachbarstaaten an. In der offenen Klasse der jungen Erwachsenen „zeigten die 28 Teams guten Leistungssport“, freute sich Angela Kahrs. Wie erwartet siegte das Team Lindau-Gettorf vor Fleckeby I und der Mannschaft Achim Roflex. Gastgeber Fischerhude I errang einen beachtlichen vierten Platz im Vergleich der besten nationalen Teams. Achim Youngsters gewann das B-Finale. Das zweite Team der RFG Fischerhude erreichte das D-Finale. Beide Teams trainiert die Oyterin Hanne Birreck, ehemalige Nationaltrainerin und Vereinsmitglied der RFG Fischerhude.

Dann ermittelten 16 Teams in der U18 und neun Teams in der U14 die Turniersieger. Die U18-Klasse gewannen souverän die Moordorf Reiter (Kreis Rotenburg) vor dem Gastgeber Fischerhude, ebenfalls trainiert von Hanne Birreck. In der U14-Konkurrenz ritt das neu formierte Fischerhuder Team mit Trainerin Angela Kahrs ins B-Finale. „Das war für uns ein schöner Erfolg. Die Übergaben haben funktioniert. Die Technik stimmte. Aber das Tempo fehlt. Das kommt aber noch“, so Kahrs.

woe

Leaks nach Manchester-Anschlag: Trump verspricht Aufklärung

Leaks nach Manchester-Anschlag: Trump verspricht Aufklärung

„Hoya ist mobil“ 2017

„Hoya ist mobil“ 2017

Treckertreffen in Dreeke

Treckertreffen in Dreeke

Ginsengfest und Mittelalter-Spektakel in Walsrode

Ginsengfest und Mittelalter-Spektakel in Walsrode

Meistgelesene Artikel

Rost sieht Siegesritt von Ross

Rost sieht Siegesritt von Ross

SVV Hülsen: Meister-Coach Ziad Leilo macht weiter

SVV Hülsen: Meister-Coach Ziad Leilo macht weiter

FC Verden 04: Tavan der tragische Held – 2:4

FC Verden 04: Tavan der tragische Held – 2:4

Verden: Coach Lindhorst appelliert an Sportsgeist

Verden: Coach Lindhorst appelliert an Sportsgeist

Kommentare