Morsums Eschkötter nimmt Team in die Pflicht

„Müssen läuferische Qualitäten abrufen“

+
Oytens Meike Gerster

Verden - Mit 2:6-Punkten rangiert Handball-Landesligist TSV Morsum derzeit auf einem Abstiegsplatz. Um den zu verlassen, sind zwei Punkte gegen den VfL Horneburg Pflicht. Tabellenführer TVO Oyten III peilt indes auch ohne einige Stammkräfte den nächsten Sieg gegen Aufsteiger LTS Bremerhaven an.

TSV Morsum - VfL Horneburg (So., 16.30 Uhr). „Unser Tabellenstand ist alles andere als glücklich. Daher müssen wir unsere läuferischen Qualitäten abrufen. Dann sind die Chancen auf einen Sieg am größten“, weiß Morsums Trainer Martin Eschkötter. Allerdings muss er mit Wiebke Korpal, Jasmin Meyer, Saskia Küster (alle verletzt), Kaja Rogowski und Inga Meyer gleich auf fünf Spielerinnen verzichten. Eschkötter: „Unsere Personalsituation darf keine Ausrede dafür sein, wenn keine Leistung abgerufen wird. Gerade vor eigenem Publikum stehen wir in der Pflicht.“

TV Oyten III - LTS Bremerhaven (So., 17 Uhr). Trotz der eindrucksvollen Siegesserie gibt es für Oytens Trainerin Nadja Dreyer immer was zu verbessern. „In jedem Spiel kann ich noch Schwächen entdecken. Aber das ist Jammern auf hohem Niveau“, weiß Dreyer selber. Beim Sieg im Spitzenspiel gegen Arsten hatte sie ein Duell auf Augenhöhe gesehen. Zwar fehlt Andrea Kruse erneut und auch Daniela Hollmann muss verletzungsbedingt passen, doch dafür stehen den Gastgeberinnen die „jungen Wilden“ wieder zur Verfügung. „Wir denken von Spiel zu Spiel. Zudem ist es ganz wichtig, dass wir die gute Stimmung im Team aufrecht halten“, hofft Dreyer auf den nächsten Sieg auf dem Weg zur Titelverteidigung.

bjl

Eröffnung der Klostermühle in Heiligenberg

Eröffnung der Klostermühle in Heiligenberg

Arnold Schwarzenegger fährt Elektro-Auto

Arnold Schwarzenegger fährt Elektro-Auto

Abschied von Roman Herzog: "Geschenk für unser Land"

Abschied von Roman Herzog: "Geschenk für unser Land"

Trotz Aus: Großartige Tage für Mischa Zverev in Melbourne

Trotz Aus: Großartige Tage für Mischa Zverev in Melbourne

Meistgelesene Artikel

Krenz lässt Fischerhude jubeln

Krenz lässt Fischerhude jubeln

Naumanns Rumpfkader ohne Chance – 21:30

Naumanns Rumpfkader ohne Chance – 21:30

Hallenkreismeisterschaft 2017: Wer beerbt TSV Fischerhude-Quelkhorn?

Hallenkreismeisterschaft 2017: Wer beerbt TSV Fischerhude-Quelkhorn?

Rippe sichert Siege ab

Rippe sichert Siege ab

Kommentare