Morsumerin überzeugt in Wolfsburg

Gerhard im Crossduathlon auf Platz zwei

+
Daumen hoch: Nadine Gerhard wurde in Wolfsburg AK-Zweite.

Morsum - Mit dem zweiten Rang in der Altersklasse AK 40 kehrte Nadine Gerhard vom 18. Wolfsburger Crossduathlon zurück. Das war gleichzeitig der zwölfte Platz in der Gesamtwertung für die Morsumerin.

Es ging über eine Distanz von 5,4 Kilometer Laufen, 18 Kilometer Mountainbiken und 5,4 Kilometer Laufen. Die Temperaturen lagen um den Gefrierpunkt, der blaue Himmel und der Sonnenschein brachten jedoch die Vorfreude auf einen tollen Wettkampf.

Die Laufstrecke, ein Rundkurs, den es dreimal zu absolvieren galt, war schnell – bis auf das letzte Drittel. Auf Grund der vergangenen Regenfälle war die Strecke dort sehr schlammig. Im Anschluss an den ersten Lauf folgte die Mountainbike-Strecke, die an Abwechslung durch das wellenförmige Profil recht kurzweilig, jedoch anspruchsvoll daher kam. Für Nadine Gerhard war es nicht einfach, einen gleichmäßigen Rhythmus zu finden. „Gut, dass ich schnell wieder zum Laufen wechseln und dabei noch ein paar Plätze gut machen konnte“, meinte die Morsumerin.

Sie finishte in einer Zeit von 1:42:19 Stunden – Lauf 1 in 24:38 Minuten, Radstrecke in 51:01 Minuten sowie Lauf 2 in 26:40 Minuten) und belegte damit den zweiten Platz in ihrer Altersklasse AK 40. In der Gesamtwertung der Frauen erreichte sie den zwölften Platz. Nadine Gerhard war nach der Veranstaltung platt, zog aber ein positives Fazit: „Puh, das war hart. Nächstes Jahr bin ich jedoch gerne wieder dabei. Ein Crossduathlon ist mal etwas anderes und macht jede Menge Spaß.“

Amerikas Vermächtnis: John F. Kennedys 100. Geburtstag

Amerikas Vermächtnis: John F. Kennedys 100. Geburtstag

IAA 2017: Darauf dürfen sich Auto-Fans freuen

IAA 2017: Darauf dürfen sich Auto-Fans freuen

Top 10: Die zehn verrücktesten Hotel-Geschichten

Top 10: Die zehn verrücktesten Hotel-Geschichten

90. Jubiläum der Freiwilligen Feuerwehr Heesen

90. Jubiläum der Freiwilligen Feuerwehr Heesen

Meistgelesene Artikel

TSV Etelsen unterliegt im Bezirkspokal-Finale in Gellersen mit 1:2

TSV Etelsen unterliegt im Bezirkspokal-Finale in Gellersen mit 1:2

Verdens Coach Sascha Lindhorst nach Abstieg aus der Landesliga gefasst

Verdens Coach Sascha Lindhorst nach Abstieg aus der Landesliga gefasst

TSV Ottersberg holt Finger und Wöltjen aus Etelsen

TSV Ottersberg holt Finger und Wöltjen aus Etelsen

Verden: Coach Lindhorst appelliert an Sportsgeist

Verden: Coach Lindhorst appelliert an Sportsgeist

Kommentare