Morsumer Springreiter triumphiert in Filsum auch noch auf Continuo

Hilmar Meyer feiert auf Salto de Fee drei Siege

+
Der Morsumer Hilmar Meyer war auf Salto de Fee in Filsum nicht zu bezwingen.

Morsum - Der Morsumer Springreiter Hilmar Meyer war der überragende Akteur bei der „Filsumer Nacht“. Bei diesem Eintagesturnier im Landkreis Leer gewann Meyer innerhalb weniger Stunden gleich drei Springprüfungen der Kl. S*. „Besser konnte es für mich nicht laufen, zumal mein Bereiter Angelos Touloupis auch noch mehrfach gut platziert war“, freute sich Meyer.

Zunächst siegte Hilmar Meyer in einer Springprüfung der Kl. S* auf dem neunjährigen Oldenburger Wallach Salto de Fee fehlerfrei in der schnellsten Zeit von 67,62 Sekunden. Den Erfolg komplettierte der Grieche Angelos Touloupis, der auf der elfjährigen Stute Coco Chanell (0/71,33) Zweiter wurde. Eine Stunde später war der Morsumer erneut in einer Springprüfung der Kl. S* nach Stechen auf Salto de Fee siegreich. Im Stechen blieb er nicht nur fehlerfrei, sondern legte auch mit 27,95 Sekunden die schnellste Zeit aller Teilnehmer vor. Ähnlich flink war nur noch der Stoteler Hans-Jörn Ottens auf dem Wallach DSP Crashman, doch verzeichnete dieser im Stechen zwei Abwürfe. Zweiter wurde die Lokalmatadorin Anna Alberts (RuRV Filsum) auf der Hannoveraner Stute Contessa (0/29,89) und Dritter Angelos Touloupis auf dem siebenjährigen Wallach Canani S (0/30,22).

Auch in der Mächtigkeitsspringprüfung Kl. S* war Hilmar Meyer an diesem Abend nicht zu schlagen. Er blieb auf dem 13-jährigen Hannoveraner Wallach Continuo auch im dritten Stechen noch fehlerfrei, musste sich aber den Sieg mit der Südafrikanerin Alexa Stais auf dem siebenjährigen Fuchswallach Never Too Late teilen. Alexa Stais ist zur Zeit für ein halbes Jahr am Stall von Hilmar Meyer beschäftigt, so dass er sich über diesen Sieg besonders freute.

jho

Unfall an Stauende: Lkw-Fahrer tödlich verletzt

Unfall an Stauende: Lkw-Fahrer tödlich verletzt

Wunderschöner Winter: Das sind die besten Leserfotos 

Wunderschöner Winter: Das sind die besten Leserfotos 

Bericht: Amri war nahezu wöchentlich Thema bei Behörden

Bericht: Amri war nahezu wöchentlich Thema bei Behörden

Florian Grillitsch: Sein Weg bei Werder

Florian Grillitsch: Sein Weg bei Werder

Meistgelesene Artikel

Sportler des Jahres: Die Renaissance des Handballs

Sportler des Jahres: Die Renaissance des Handballs

Kevin Funk lässt Adrenalin der Zuschauer hochschnellen

Kevin Funk lässt Adrenalin der Zuschauer hochschnellen

Uphusen: Yannis Becker schlüpft in Zehner-Rolle

Uphusen: Yannis Becker schlüpft in Zehner-Rolle

Zu viel Konkurrenz: Auch Murati verlässt den TBU

Zu viel Konkurrenz: Auch Murati verlässt den TBU

Kommentare