Morsum zeigt ganz starke erste Hälfte

Neunmal Leuters beim 33:31

+
Tanja Leuters

Morsum - Revanche gelungen: Dank einer überzeugenden Leistung in der ersten Hälfte behaupteten sich die Damen des Handball-Landesligisten TSV Morsum mit 33:31 (23:17) über die HSG Phoenix.

„Der Erfolg war völlig verdient. Den Grundstein haben wir in der ersten Halbzeit gelegt. Offensiv haben wir bis dato noch keine bessere Leistung in einer Halbzeit gezeigt“, war Morsums Trainer Martin Eschkötter voll des Lobes für seine Offensive: „Da hat nicht nur das Tempo gestimmt, sondern auch unsere Quote im Abschluss war nahezu perfekt. Einzig die Anzahl der Gegentore war mir etwas zu hoch.“ Verdienter Lohn war das 23:17 zur Pause. In der zweiten Hälfte hatten die Gastgeberinnen dann einige Probleme mit der kurzen Deckung für Tanja Leuters. „Im Spiel fünf gegen fünf haben wir uns schwer getan“, verdeutlichte Eschkötter. Dennoch ließen sich die Gastgeberinnen die Butter nicht mehr vom Brot nehmen, zumal auch Torhüterin Maja Selmikat, die noch zu Beginn keine Hand an den Ball bekommen hatte, im weiteren Verlauf zu einem sicheren Rückhalt gegen den wurfgewaltigen Rückraum der Gäste avancierte.

Tore TSV Morsum: Leuters (9/3), Dopmann (7), Wiese (6), Korpal (3), Stadtlander-Wilkens (3/2), J. Meyer (2), Gagelmann (1), Wollering (1), Gohl (1).

kc

Januar-Auktion des Hannoveraner Verbandes Verden

Januar-Auktion des Hannoveraner Verbandes Verden

So ergreifend war das erste Spiel von Chapecoense nach dem Flugzeug-Absturz

So ergreifend war das erste Spiel von Chapecoense nach dem Flugzeug-Absturz

Weltweit protestieren Millionen gegen Trump

Weltweit protestieren Millionen gegen Trump

Bilder der Anti-Trump-Demos: Proteste von Millionen und zahlreichen Promis

Bilder der Anti-Trump-Demos: Proteste von Millionen und zahlreichen Promis

Meistgelesene Artikel

1. FC Köln setzt sich die Krone beim JFK-Cup auf

1. FC Köln setzt sich die Krone beim JFK-Cup auf

TSV Bassen: Uwe Bischoff verlängert

TSV Bassen: Uwe Bischoff verlängert

Hallenkreismeisterschaft 2017: Wer beerbt TSV Fischerhude-Quelkhorn?

Hallenkreismeisterschaft 2017: Wer beerbt TSV Fischerhude-Quelkhorn?

Achim/Badens Tobias Wege überzeugt beim 32:27

Achim/Badens Tobias Wege überzeugt beim 32:27

Kommentare