Mit 18er-Kader in die Landesliga

TSV Morsum holt Vivien Brandt und Tanja Kehlenbeck

Tanja Kehlenbeck (links) und Vivien Brandt werden von Timo Lütje, Trainer des Handball-Landesligisten TSV Morsum, als Neue präsentiert.
+
Ab sofort im Trikot des TSV Morsum: Tanja Kehlenbeck (links) und Vivien Brandt wurden am Mittwoch von Timo Lütje, Trainer des Handball-Landesligisten, präsentiert.

Zwei Neue für den TSV Morsum: Vivien Brandt und Tanja Kehlenbeck tragen in der nächsten Saison das Trikot des Handball-Landesligisten. Ein Luxusproblem hat Coach Timo Lütje nun am Kreis.

Morsum – „Ich habe News.“ So lautet die klare Ansage von Timo Lütje, Trainer des TSV Morsum, aus der Handball-Landesliga Nord-Ost. Zwei weitere Verpflichtungen meldet der Aufsteiger für die voraussichtlich Mitte September startende Saison. Mit Vivien Brandt und Tanja Kehlenbeck (geborene Tuleweit) schließt sich ein Duo dem TSV an, das auch schon mal für den TV Oyten spielte.

„Damit haben wir 18 Akteurinnen. Tanja hat zum Beispiel vier Jahre nicht gespielt und jetzt wieder richtig Lust auf Handball. Mit ihrem Spielverständnis ist sie eine richtige Verstärkung in der Rückraummitte“, freut sich der Coach über noch vorhandene Dynamik und Schnellkraft der Rechtshänderin.

Timo Lütje lobt Durchsetzungsvermögrn von Vivien Brandt

Auch Vivien Brandt hat sich im Handball-Kreis einen Namen gemacht und spielte zuletzt für Oyten III in der Landesklasse, aus der Morsum gerade den Sprung in die Landesliga realisierte. Die Kreisläuferin habe ein gutes Durchsetzungsvermögen und bringe super Anlagen mit. Er wisse, was sie könne, so Lütje auf Nachfrage über die 28-jährige, die in der Jugend beim TVO spielte. Danach war sie für die erste und zweite Damen beim TuS Komet Arsten auf der Platte und sammelte auch beim ATSV Habenhausen Erfahrung. Damit hat Morsum am Kreis ein Luxusproblem. Neben Brandt sind auch Kathrin Höher sowie Inga Buchmann dabei.

Lütje: „Beide passen klasse in den Kader, ab jetzt starten wir die Vorbereitung. Elf, zwölf Wochen sollten genügen, um Automatismen einzuüben. Die Neuzugänge vor der abgebrochenen Spielzeit müssen ja auch noch weiter integriert werden.“ Verlassen hat den TSV keine Akteurin.

Von Björn Lakemann

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Meistgelesene Artikel

Kreuzbandriss: Saison für Bartsch gelaufen

Kreuzbandriss: Saison für Bartsch gelaufen

Kreuzbandriss: Saison für Bartsch gelaufen

Kommentare