29:26 über Hastedt / Gegen Werder 14:42

TSV Morsum: Dank Dopmann im Finale

+
Ihre beiden Treffer zum 27:25 in der Verlängerung gegen Hastedt brachten den TSV Morsum ins Endspiel: Tanja Dopmann.

Morsum - Das Optimum erreicht: Die Oberliga-Handballerinnen des TSV Morsum schafften gestern im Final-Four um den BHV-Pokal durch ein 29:26 (24:24, 10:11) nach Verlängerung über den Kreisoberligisten Hastedter TSV das Endspiel.

Dort blieben sie am Abend gegen den Drittligisten SV Werder Bremen in dessen Halle aber beim 14:42 (3:24) absolut chancenlos. „Natürlich hätten wir uns im Finale gerne besser verkauft. Aber allein mit dem Einzug haben wir unser Ziel schon erreicht“, resümierte Torwart-Trainer Sven Dunker. Werder zog in die erste Runde des DHB-Pokals ein.

Morsum - Hastedt 29:26 (24:24, 10:11) n.V. Es war ein typischer Pokalfight, in dem der Aufstiegsanwärter aus der Kreisoberliga prima mithielt. Morsum sah sich sogar einem 3:7-Rückstand gegenüber. Dunker: „Dabei hatten wir aber viel Wurfpech.“ In der Folge fing sich der Oberligist und kam auch auf 10:10 heran. Zur Pause führte Hastedt 11:10. Völlig ausgeglichen verlief Hälfte zwei, so dass die logische Folge ein 24:24 nach 60 Minuten war. In der Verlängerung gelangen Tanja Dopmann beim 25:25 die zwei entscheidenden Treffer zum 27:25.

Tore: Korpal (2), Meyer (2), Gohl (1), Dopmann (11), Röpke (2), Schulz (3), Schmidt-Naumann (2), Wollering (5), Rogowski (1).

Werder - Morsum 42:14 (24:3). Regelrecht überlaufen wurde Morsum in der ersten Hälfte. Werder, das sich im Halbfinale 36:13 gegen die eigene Zweite durchgesetzt hatte, nutzte jeden Fehler eiskalt mit Tempogegenstößen aus. Das erste Tor gelang dem Außenseiter zum 1:15, über 1:16 hieß es zur Pause 3:24. In Hälfte zwei wurden die Fehler minimiert, die Einstellung stimmte trotz des riesigen Rückstandes. Dunker: „Das war das Positive, darauf lässt sich aufbauen.“

Tore: Korpal (5), Meyer (1), Schmidt-Naumann (1), Gagelmann (1), Jacobsen (6/2). · vde

Strick, Flausch, Promis - Berliner Fashion Week startet

Strick, Flausch, Promis - Berliner Fashion Week startet

Was ist denn neu beim BMW 4er?

Was ist denn neu beim BMW 4er?

Frachter prallt gegen Brücke - Schiffsführer tot

Frachter prallt gegen Brücke - Schiffsführer tot

Neujahrsempfang der Stadt Visselhövede

Neujahrsempfang der Stadt Visselhövede

Meistgelesene Artikel

Zu viel Konkurrenz: Auch Murati verlässt den TBU

Zu viel Konkurrenz: Auch Murati verlässt den TBU

1. FC Köln setzt sich die Krone beim JFK-Cup auf

1. FC Köln setzt sich die Krone beim JFK-Cup auf

TSV Bassen: Uwe Bischoff verlängert

TSV Bassen: Uwe Bischoff verlängert

Krone verspricht: „Wir werden nicht zurückziehen“

Krone verspricht: „Wir werden nicht zurückziehen“

Kommentare