TSV Morsum bittet SG-Reserve zum Derby / Daverden schon Freitag

Krones Wiedersehensfreude

+
Kevin Albers steht Achim/Baden II nach einem Cut über dem Auge in Morsum nicht zur Verfügung.

Morsum - Das erste Derby in der Handball-Landesliga: Morgen erwartet der TSV Morsum die bisher ungeschlagene SG Achim/Baden II empfängt. Auswärts müssen indes der TSV Daverden und die HSG Verden-Aller antreten.

SG Bremen-Ost – TSV Daverden (Fr., 20.30 Uhr). Entscheidend dürfte heute Abend in der Bremer Heisiusstraße sein, inwieweit die Gäste ihr Tempospiel durchziehen können. „Wenn es uns gelingt über 60 Minuten Gas zu geben, gehen wir als Sieger vom Platz“, ist Thomas Panitz sicher. Dass die Defensive von Spiel zu Spiel sicherer geworden ist, freut Daverdens Coach, der dadurch Trainingsinhalte auf der Spielfläche wiederentdeckt. Fehlen werden Hagen Sperling, Lajos Meisloh, Arne Rode (alle Trainingsrückstand) sowie Maxim Wrede (verletzt).

TSV Morsum – SG Achim/Baden II (Sbd., 18.30 Uhr). Mit dem Sieg über Altenwalde haben die Morsumer ein wichtiges Lebenszeichen gesetzt. „Hut ab vor der wunderbaren Moral“, schwärmt Interimscoach Martin Eschkötter, der sich freut dass sein Team passend zum Derby mit einem breiter aufgestellten Kader antreten kann. Linkshänder Jannis Elfers ist wieder einsatzfähig und auch Michele Zysk müsste seine schwere Prellung überwunden haben. „Wir wollen uns teuer verkaufen“, hofft Morsums Trainer auf Punkte. Sein Gegenüber Karsten Krone freut sich auf die Partie. Trifft er doch mit Elfers, Fynn Wilsdorf, Tjark Meyer und seinem Sohn Kolja auf vier Akteure im Morsumer Kader, die er in der Jugend trainiert hat. Doch Krone stellt klar: „Die Punkte muss sich Morsum woanders holen. Unsere längere Bank könnte letztlich den Unterschied ausmachen.“ Allerdings fällt Kevin Albers nach einem Cut über dem linken Auge, der mehrfach genäht werden musste, aus.

TV Sottrum - HSG Verden-Aller (Sbd., 17.15 Uhr). Nach dem wichtigen Heimsieg gegen Schwanewede will das Team von Trainer Boris Linnemann jetzt an der Wieste beim nächsten Aufsteiger nachlegen.

bjl

Manchester: May will Trump auf undichte Stellen ansprechen

Manchester: May will Trump auf undichte Stellen ansprechen

Obama setzt sich von Trump ab - ohne ihn zu erwähnen

Obama setzt sich von Trump ab - ohne ihn zu erwähnen

Kreisverbandsschützenfest in Oerdinghausen

Kreisverbandsschützenfest in Oerdinghausen

Manchester-Stars feiern bewegenden Sieg

Manchester-Stars feiern bewegenden Sieg

Meistgelesene Artikel

Rost sieht Siegesritt von Ross

Rost sieht Siegesritt von Ross

SVV Hülsen: Meister-Coach Ziad Leilo macht weiter

SVV Hülsen: Meister-Coach Ziad Leilo macht weiter

FC Verden 04: Tavan der tragische Held – 2:4

FC Verden 04: Tavan der tragische Held – 2:4

Verden: Coach Lindhorst appelliert an Sportsgeist

Verden: Coach Lindhorst appelliert an Sportsgeist

Kommentare