Gegen Thedinghausen II von Abstiegsrängen entfernt

Moritz Meinel schießt Otterstedt per Doppelpack zum 3:1

Daniel Junge, Fußballer des TSV Otterstedt, in Aktion.
+
Leitete mit dem 1:1 die Wende ein: Daniel Junge. Sein TSV Otterstedt siegte 3:1 gegen TSV Thedinghausen II.

Verden – Wichtiger Sieg für den TSV Otterstedt: Mit dem 3:1 über den TSV Thedinghausen II setzte sich die Elf ein bisschen von den Abstiegsrängen in der 1. Fußball-Kreisklasse ab. Mehr Mühe als erwartet hatte Primus TSV Lohberg beim etwas glücklichen 2:1-Erfolg beim TSV Blender.

Der MTV Riede bezwang den Verdener Türksport 4:1, der FSV Langwedel-Völkersen III spielte 2:2 gegen den SV Wahnebergen. Die Partie des TSV Achim II gegen den TSV Dauelsen fiel ebenso aus wie die des SVV Hülsen II beim SV Holtebüttel. Hier hatten die Gastgeber aufgrund von sieben Verdachtsfällen um eine Verlegung gebeten.

TSV Otterstedt - TSV Thedinghausen II 3:1 (1:1). Für Otterstedts Trainer Tobias Schröder wäre eine Punkteteilung gerecht gewesen, denn es war über die gesamte Spielzeit eine ausgeglichene Partie. Die Gäste gingen nach zehn Minuten durch Hannes-Eike Bartsch mit 1:0 in Führung. Fünf Minuten später glich Daniel Junge zum Pausenstand aus. Moritz Meinel mit einem Doppelpack (58./90.+2) entschied letztendlich die Begegnung zugunsten der Gastgeber.

TSV Blender - TSV Lohberg 1:2 (0:1). Für Blenders Trainer Lars Hustedt ist es am Ende eine eher unverdiente Niederlage: „Meine Elf konnte dem klaren Favoriten über die gesamte Spielzeit die Stirn bieten und hätte bei besserer Chancenverwertung durchaus als Sieger vom Platz gehen können.“ Doch am Ende waren die Lohberger vor dem Tor effektiver als seine Mannschaft. Nach einer Viertelstunde brachte Alexander Stockmann die Gäste in Führung, wobei es bis zum Pausenpfiff blieb. Nach einer Stunde erhöhte Cederic Rosebrock auf 2:0 für die Gäste. Bjarne Bollert gelang 20 Minuten vor Schluss der Anschlusstreffer für Blender.

Christoph Schwarze garantiert SV Wahnebergen das 2:2

FSV Langwedel-Völkersen III - SV Wahnebergen 2:2 (0:1). Langwedels Trainer Seymus Tavan war sehr enttäuscht über das Ergebnis. Seine Elf dominierte über die gesamte Spielzeit klar das Geschehen, nutzte aber eine Vielzahl bester Torchancen nicht und musste sich somit mit einem Unentschieden zufriedengeben. Die Gäste gingen nach gut zehn Minuten durch Christoph Schwarze in Führung. Drei Minuten vor dem Seitenwechsel erzielte Nüsret Yüksel den 1:1-Pausenstand. In der 55. Minute ging der Gastgeber durch das Tor von Fin Meier in Führung. Zehn Minuten vor dem Ende war es erneut Christoph Schwarze, der zum unter dem Strich eher glücklichen 2:2-Ausgleich für Wahnebergen traf.

MTV Riede II - Verdener Türk Sport 4:1 (1:1). Für Riedes Trainer Stefan Speer geht der Sieg in Ordnung. Im ersten Abschnitt war es noch eine ausgeglichene Partie, in der die Gäste durch Jacques Lewerenz in Führung gingen (6.). In der 21. Minute glich Mercel Schumacher aus. In Hälfte zwei waren die Hausherren dann klar überlegen und gingen nach gut einer Stunde durch Timm Wüstefeld in Führung. Mischa Piepke erhöhte zehn Minuten später auf 3:1. Den 4:1-Endstand erzielte Jonathan Zilz in der Nachspielzeit (90.+3).  ml

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Sechs Monate Audible inkl. Gratis-Hörbücher für monatlich 4,95 Euro statt 9,95 Euro

Sechs Monate Audible inkl. Gratis-Hörbücher für monatlich 4,95 Euro statt 9,95 Euro

Das sind die Minister und Ministerinnen der Ampel-Koalition

Das sind die Minister und Ministerinnen der Ampel-Koalition

iPhone 13 jetzt schon sichern – zu diesen Hammer-Konditionen

iPhone 13 jetzt schon sichern – zu diesen Hammer-Konditionen

Angela Merkel: die wichtigsten Momente ihrer Karriere

Angela Merkel: die wichtigsten Momente ihrer Karriere

Meistgelesene Artikel

TV Oyten und Fitschen: Das passt

TV Oyten und Fitschen: Das passt

TV Oyten und Fitschen: Das passt
Bocholt entschlüsselt Badens DNA

Bocholt entschlüsselt Badens DNA

Bocholt entschlüsselt Badens DNA
Mit Ausnahmekönner Appleton Auftakt nach Maß

Mit Ausnahmekönner Appleton Auftakt nach Maß

Mit Ausnahmekönner Appleton Auftakt nach Maß
Schmunzeln in der Corona-Krise

Schmunzeln in der Corona-Krise

Schmunzeln in der Corona-Krise

Kommentare