„Mit dem 0:0 können wir absolut leben“

Fabian Meyer
+
Fabian Meyer

Fischerhude – Weiterer Achtungserfolg für die Bezirksliga-Fußballer des TSV Fischerhude-Quelkhorn, die am Sonntag dem einstigen Landesligisten TuSG Ritterhude zwar keinen Dreier abjagen konnten, beim 0:0 vor heimischer Kulisse aber wieder eine ordentliche Leistung abrufen und nicht unverdient einen Zähler einstreichen konnten.

„Wir können mit dem Ergebnis absolut leben, zumal wir in der 64. Minute sehr viel Glück hatten, nicht in Rückstand geraten zu sein“, konstatierte da später Fischerhudes Coach Matthias Warnke. Denn nach einem Foul von Keeper Fabian Meyer an einem durchbrechenden Ritterhuder Angreifer gab es zurecht Strafstoß, den allerdings Kevin Müller mit Vehemenz übers Tor Richtung Backsberg wuchtete.

Im ersten Abschnitt noch hatten die Hausherren die besseren Möglichkeiten, wussten diese allerdings auch nicht zu nutzen. Zweimal scheiterte dabei Jan Schröder aussichtsreich, einmal lupfte Jannis Krenz das Leder hauchzart über das Ritterhuder Tor. „Allerdings hielt uns auch Fabian mit einer Glanztat im Spiel“, gestand da später Warnke ein. Der zweite Abschnitt war dann hart umkämpft, Torraumszenen waren eher rar gesät. Kurz vor dem Abpfiff aber fast noch das 1:0, als Diallo einen Bibic-Freistoß knapp verpasste.  vst

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Oldie-Rallyes können anspruchsvoll sein

Oldie-Rallyes können anspruchsvoll sein

Wie Haustiere präpariert werden

Wie Haustiere präpariert werden

Die düstere Geschichte der NS-Ordensburg Vogelsang

Die düstere Geschichte der NS-Ordensburg Vogelsang

Urlaub zwischen Pyramiden und Palmen auf Yucatán

Urlaub zwischen Pyramiden und Palmen auf Yucatán

Meistgelesene Artikel

„Wir gehören einer Profi-Liga an – wir spielen“

„Wir gehören einer Profi-Liga an – wir spielen“

„Wir gehören einer Profi-Liga an – wir spielen“
HVN verkündet das Jahres-Aus - Betrieb ruht bis 31. Dezember

HVN verkündet das Jahres-Aus - Betrieb ruht bis 31. Dezember

HVN verkündet das Jahres-Aus - Betrieb ruht bis 31. Dezember
Kelsch fällt mit Muskelfaserriss aus: Tavan muss Alternative finden

Kelsch fällt mit Muskelfaserriss aus: Tavan muss Alternative finden

Kelsch fällt mit Muskelfaserriss aus: Tavan muss Alternative finden
Berlin bremst auch den Fußball ab Montag aus

Berlin bremst auch den Fußball ab Montag aus

Berlin bremst auch den Fußball ab Montag aus

Kommentare