Trainerduo überzeugt den Routinier aus der eigenen Reserve

Neuzugang beim TSV Morsum: Mirko Osmers

Mirko Osmers

Morsum - Ihren zweiten Neuzugang vermelden die Handballer des TSV Morsum, die nach dem Abstieg aus der Handball-Landesliga nun in der Landesklasse auf Punktejagd gehen werden.

Nach dem jungen Kreisläufer Carsten Weilke (A-Jugend der SG Achim/Baden), konnte das Trainerduo Marco Volmert/Jan-Eike Nienstädt den Routinier Mirko Osmers (32) aus der eigenen Reserve von einem Engagement überzeugen. „Die Trainer waren mitentscheidend für meinen Gang in die Erste. Außerdem benötigt das junge Team jemanden, der die Ruhe bewahrt“, so Osmers. 

bjl

Das könnte Sie auch interessieren

Smart Luggage: Wenn der Koffer zum Lautsprecher wird

Smart Luggage: Wenn der Koffer zum Lautsprecher wird

Games: Farbbomben, Planetenaufbau und ein Unrechtsstaat

Games: Farbbomben, Planetenaufbau und ein Unrechtsstaat

Keine Taschenlampe: Kabellose Leuchten inspirieren Designer

Keine Taschenlampe: Kabellose Leuchten inspirieren Designer

Sommerreise durch den Landkreis Diepholz - der Montag

Sommerreise durch den Landkreis Diepholz - der Montag

Meistgelesene Artikel

Vafing Yabateh – für Uphusen wird er zur Startelf-Option

Vafing Yabateh – für Uphusen wird er zur Startelf-Option

Friauf wechselt nach Ottersberg

Friauf wechselt nach Ottersberg

Ohlmann, Hagensen und Schanthöfer nach Uesen

Ohlmann, Hagensen und Schanthöfer nach Uesen

Zimmermann zirkelt zweimal – Verden 3:1

Zimmermann zirkelt zweimal – Verden 3:1

Kommentare