Mieke Strobach startet bei Triathlon DM

„Ich möchte das Event genießen“

+
Die Oytenerin Mieke Strobach blickt ihrer ersten Triathlon-DM am Sonntag in Grimma voller Vorfreude entgegen.

Oyten - Vor ihrer bis dato größten sportlichen Herausforderung steht Mieke Strobach an diesem Wochenende. Triathlon-Landestrainer Andre Albrecht nominierte die 14-jährige Oytenerin und amtierende B-Jugend-Landesmeisterin im Duathlon für die Deutschen Jugend-Meisterschaften am Sonntag, 20. Juli, in Grimma.

Kein Wunder, dass die Freude bei Mieke Strobach riesengroß war. Zwar hatte die 14-Jährige zuletzt ausnahmslos gute Leistungen gezeigt, doch die jugendlichen Triathleten können sich nicht selbst bei der DM anmelden, sondern können nur über die Landesverbände und den jeweiligen Trainern nominiert werden. Neben Strobach starten noch zwei weitere Teilnehmerinnen vom Trias Hildesheim in der B-Jugend für Niedersachsen.

In Grimma wartet auf die ehrgeizige Ausdauersportlerin zunächst 400 Meter Schwimmen, dann 10 Kilometer auf dem Rad, ehe es zum abschließenden Lauf über die 2,5 Kilometer geht. Dabei haben es die Strecken in sich, denn der Rundkurs beim Radfahren beinhaltet unter anderem eine Steigung von neun Prozent, die gleich zweimal bewältigt werden muss. Erlaubt ist im Gegensatz zu anderen Wettkämpfen jedoch das Fahren im Windschatten. Auch der Rundkurs beim Laufen, der in der Stadt absolviert wird, birgt einige Tücken.

Seitdem Mieke Strobach die Nachricht erreicht hat, bereitet sich die 14-Jährige intensiv auf die Meisterschaften vor. Neben dem Training kommt aber auch die Regeneration nicht zu kurz, da sie ebenfalls eine große Rolle spielt. Hinsichtlich der eigenen Erwartungen hält sich die Oytenerin ganz bewusst zurück. „Für mich geht es bei meinem Debüt zunächst einmal darum Erfahrungen zu sammeln. Daher spielt die Platzierung für mich auch nur eine untergeordnete Rolle. Wichtig ist, dass ich das Event genießen kann und gut durch den Wettkampf komme, Das wäre schon richtig super“, verdeutlicht Mieke Strobach.

kc

Das könnte Sie auch interessieren

Ein Hoch auf den "Hundeknochen": 50 Jahre Ford Escort

Ein Hoch auf den "Hundeknochen": 50 Jahre Ford Escort

Weniger Senioren und mehr Suiten: Flusskreuzfahrten-Trends

Weniger Senioren und mehr Suiten: Flusskreuzfahrten-Trends

Klappe zu, Hardtop tot: Cabrios setzen wieder aufs Stoffdach

Klappe zu, Hardtop tot: Cabrios setzen wieder aufs Stoffdach

Blubbernd und alkoholfrei: Kombucha selber machen

Blubbernd und alkoholfrei: Kombucha selber machen

Meistgelesene Artikel

Rosebrock holt bei der Deutschen Meisterschaft im Schießen Bronze

Rosebrock holt bei der Deutschen Meisterschaft im Schießen Bronze

15 Schachstrategen bei der Verdener Stadtmeisterschaft

15 Schachstrategen bei der Verdener Stadtmeisterschaft

Sven Meyer hält seine Weste weiß

Sven Meyer hält seine Weste weiß

Harm Lahde wieder auf vorderen Plätzen

Harm Lahde wieder auf vorderen Plätzen

Kommentare