Neuer Abteilungsleiter für Bassens Kampfsportler

Michael Harms folgt auf Günter Läderach

Nach fast 40 Jahren übergibt Günter Läderach (links) den Vorsitz der Bassener Kampfsportabteilung an Michael Harms.

Bassen - Die Judo- und Ju-Jutsu-Abteilung des TSV Bassen hat mit Michael Harms einen neuen Abteilungsleiter. Nach fast 40-jähriger Tätigkeit im Verein übergab Günter Läderach, der 1978 die Abteilung mitgegründet hat, aus persönlichen Gründen seine Aufgaben und Verantwortungsbereiche an seinen langjährigen Schützling.

„Ich habe Günter viel zu verdanken und wäre ohne ihn nicht da, wo ich jetzt bin“, erklärte der 36-jährige Harms aus Grasberg, der bereits seit 25 Jahren Judo beim TSV Bassen betreibt. „Ich wünsche ihm alles Gute und danke ihm und dem Verein für das mir entgegengebrachte Vertrauen und freue mich auf die neue Herausforderung“, führte Harms weiter fort.

Läderach war von 1989 bis 2008 Vorsitzender des TSV Bassen und hat viel zur Entwicklung und zum Wachstum des Vereins beigetragen. Bereits 2013 wurde sein langjähriger Einsatz mit der Goldenen Ehrennadel ausgezeichnet. Für seine Lebensleistung im Kreisfachverband und zahlreichen Ämtern im NJV, Bezirk und in der Sportjugend wurde Läderach zuletzt vom Präsidium des Niedersächsischen Judoverbandes der 2. Dan im Judo verliehen.

Für die Mitglieder der Bassener Kampfsport-Abteilung bedeutet der Generationswechsel zunächst keine großen Änderungen, da viele Aufgaben vom Dan-Träger und Übungsleiter Harms bereits vor einigen Jahren übernommen worden sind und er seit langem der Ansprechpartner für die Sportler ist.

Wer sich von dem Bassener Angebot einmal überzeugen möchte, ist jederzeit zu kostenfreien Schnupperstunden eingeladen. Das Judotraining ist montags und freitags ab 17 Uhr und Ju-Jutsu ist freitags ab 19 Uhr. Nähere Informationen dazu gibt Michael Harms unter Tel. 04208/915515 oder harms.tsvbassen@gmail.com.

Das könnte Sie auch interessieren

Weltrekord-Versuch im Dauertennis: die ersten 25 Stunden

Weltrekord-Versuch im Dauertennis: die ersten 25 Stunden

S-Bahn-Unfall in Barcelona

S-Bahn-Unfall in Barcelona

So überleben die Balkonpflanzen Ihren Urlaub

So überleben die Balkonpflanzen Ihren Urlaub

Rio tanzt nicht mehr: Der geplatzte Olympia-Traum

Rio tanzt nicht mehr: Der geplatzte Olympia-Traum

Meistgelesene Artikel

Benedetto Muzzicato: „Einige Zitate aus dem Zusammenhang gerissen“

Benedetto Muzzicato: „Einige Zitate aus dem Zusammenhang gerissen“

Friauf wechselt nach Ottersberg

Friauf wechselt nach Ottersberg

TuS Rotenburg gewinnt Sottrumer Handball-Autohaus-Cup

TuS Rotenburg gewinnt Sottrumer Handball-Autohaus-Cup

Maik Behrens schnürt Dreierpack – Etelsen 4:1

Maik Behrens schnürt Dreierpack – Etelsen 4:1

Kommentare