Ein Remis beim FC Hambergen:

Meyer hält Fischerhude den Punkt fest – 1:1

Fabian Meyer
+
Fabian Meyer

Zwei Spiele, vier Punkte – das nennt man in der Regel einen doch gelungenen Start in die noch junge Saison. Nach dem Auftaktsieg vor eine Woche folgte für den Fußball-Bezirksligisten TSV Fischerhude-Quelkhorn am Sonntag jetzt der erste kleine Coup, entführte die Wümme-Elf beim 1:1 (1:0) doch einen Zähler vom Titelmitfavoriten FC Hambergen.

Fischerhude – „Nicht unverdient“, behauptete später Fischerhudes Coach Matthias Warnke, der natürlich „happy über diesen Punkt“, ist. Doch wusste er auch, bei wem er sich nach der Partie vor allem bedanken musste. Nämlich bei seinem Keeper Fabian Meyer, der in der Nachspielzeit gleich dreimal glänzend Schüsse aus der Nahdistanz abwehren konnte. Warnke: „Er hat uns quasi den Punkt festgehalten.“

Zur Pause lagen die Fischerhuder mit 1:0 in Front. Der früh für den doch noch nicht fitten Klapp gekommene Vakilzadeh flankte per Freistoß in den 16er, Hamdy verlängerte per Kopf direkt auf Jan Schröder (24.), der volley aus 16 Metern ins kurze Eck traf. Bis zur Pause passierte dann nicht mehr viel. Dafür in den zweiten 45 Minuten, wo der FCH mächtig drückte und auch durch Amplewski (68.) zügig zum Ausgleich traf, als Meyer und Wiechmann sich uneinig waren. Zuvor ließ Schröder hauchzart das 2:0 (59.) liegen. Die Schlussphase gehörte dann aber ganz klar den Hausherren.  vst

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Die übelsten Fehltritte von Armin Laschet

Die übelsten Fehltritte von Armin Laschet

Die deutschen Bundeskanzler und die Bundeskanzlerin seit 1949

Die deutschen Bundeskanzler und die Bundeskanzlerin seit 1949

Die lustigsten Grimassen der Kanzlerin und Kanzlerkandidaten

Die lustigsten Grimassen der Kanzlerin und Kanzlerkandidaten

Wahrscheinlichste neue Ministerinnen und Minister

Wahrscheinlichste neue Ministerinnen und Minister

Meistgelesene Artikel

Zu große Schwächen im Abschluss – 21:24

Zu große Schwächen im Abschluss – 21:24

Zu große Schwächen im Abschluss – 21:24
Bröckers Traum währt nur kurz

Bröckers Traum währt nur kurz

Bröckers Traum währt nur kurz
Kölner Voltigier-Team schlägt den Weltmeister

Kölner Voltigier-Team schlägt den Weltmeister

Kölner Voltigier-Team schlägt den Weltmeister
Volleyball-Krimi zur Primetime beim TV Baden

Volleyball-Krimi zur Primetime beim TV Baden

Volleyball-Krimi zur Primetime beim TV Baden

Kommentare