Ulf Mettchen nervenstark gegen Oldenburg

Jäger & Co ärgern den Tabellenführer – 2:2

+
Blieb in seinen beiden Spielen ohne Satzverlust: Badens Kapitän Tim Jäger.

Baden - Nichts wurde es mit einem Heimsieg für die Herren des SC Achim-Baden. Reichte es gegen den SC Oldenburg beim 2:2 zumindest zu einem gewonnenen Unentschieden, musste sich das Team um Kapitän Tim Jäger dem RC Rüstersiel mit 1:3 geschlagen geben. Damit finden sich die Badener auf dem sechsten Tabellenplatz in der Squash-Oberliga wieder.

Für Jäger jedoch überhaupt kein Grund zur Panik. „Wir haben ja noch einen Nachholspieltag. Daher ist die aktuelle Tabelle nur bedingt aussagefähig“, erwartet der SC-Kapitän seine Mannschaft am Saisonende definitiv in höheren Regionen. Auch wenn es nicht zu einem Sieg in eigener Anlage gereicht hat, zeigte sich Jäger zufrieden: „Uns haben dieses Mal drei Stammspieler gefehlt. Gerade die Ausfälle an den ersten beiden Positionen sind nur schwer zu kompensieren.“

Dass die Badener dennoch alle anderen Teams ärgern können, bewiesen sie zum Auftakt gegen den Spitzenreiter aus Oldenburg. Jäger brachte seine Farben 1:0 in Führung, ehe sich Nina Broschart und Lars Bürgerhoff geschlagen geben mussten. Um seinem Team zumindest noch zwei Punkte zu sichern, durfte Ulf Mettchen im abschließenden Spitzenspiel maximal einen Satz abgeben. Dabei ging der Auftakt komplett in die Hose – 7:11. Doch danach fing sich der Badener und wehrte nicht nur Satzbälle ab, sondern gewann mit 13:11, 11:6, 11:9 zum 2:2-Endstand.

Auch gegen Rüstersiel legte Jäger durch ein ungefährdetes 3:0 die Führung vor. Doch zu mehr reichte es für die Gastgeber nicht. Während Broschart gegen den starken Austermann komplett chancenlos war, mussten Bürgerhoff und Mettchen ihren ersten Spielen Tribut zollen und unterlagen letztlich deutlich zum 1:3-Endstand. Jäger: „Ich kann mit den Ergebnissen dennoch leben.“

SC Achim-Baden - SC Oldenburg 2:2. Jäger - Schmid 11:7, 11:9, 14:12; Broschart - Schmitz 8:11, 4:11, 7:11; Bürgerhoff - Frederik Folkerts 1:11, 10:12, 11:4, 11:5, 3:11; Mettchen - Florian Folkerts 7:11, 13:11, 11:6, 11:9.

SC Achim-Baden - RC Rüstersiel 1:3. Jäger - Fiedler 11:8, 11:7, 11:6; Broschart - Austermann 3:11, 2:11, 5:11; Bürgerhoff - Röben 8:11, 3:11, 13:11, 4:11; Mettchen - David 6:11, 1:11, 12:14.

kc

Das könnte Sie auch interessieren

Tag der offenen Tür im Kindergarten Haendorf

Tag der offenen Tür im Kindergarten Haendorf

Erntefest im Kindergarten Scholen

Erntefest im Kindergarten Scholen

Miss Freimarkt 2004 - 2017

Miss Freimarkt 2004 - 2017

Miss Freimarkt 2004 - 2017

Miss Freimarkt 2004 - 2017

Meistgelesene Artikel

TV Oyten siegt dank Fistik und Ebersbach 6:3 in Ottersberg

TV Oyten siegt dank Fistik und Ebersbach 6:3 in Ottersberg

Keeper Ruschenbaum garantiert Achim IV Sieg über Kirchlinteln

Keeper Ruschenbaum garantiert Achim IV Sieg über Kirchlinteln

Squash-Oberligist SC Achim-Baden holt fünf Punkte

Squash-Oberligist SC Achim-Baden holt fünf Punkte

Radpolo: Etelsens Anika Müller und Viola Waschwill Favorit

Radpolo: Etelsens Anika Müller und Viola Waschwill Favorit

Kommentare