23-jährige Südafrikanerin überzeugt in Luhmühlen / Meredith Michaels-Beerbaum nur knapp geschlagen

Mehrere vordere Platzierungen für Alexa Stais

Meredith Michaels-Beerbaum verpasste auf dem siebenjährigen KWPN-Wallach I’am Blue nur knapp einen Sieg in einer Springprüfung Kl. M und wurde Zweite. Archivfoto: Wächter
+
Meredith Michaels-Beerbaum verpasste auf dem siebenjährigen KWPN-Wallach I’am Blue nur knapp einen Sieg in einer Springprüfung Kl. M und wurde Zweite.

Verden – Die Serie der „Late-Entry-Turniere“ in Westergellersen auf dem Turnier- und Eventgelände Luhmühlen ging am Wochenende mit Springprüfungen bis hin zur Kl. S** zu Ende. Alle Teilnehmer hielten sich zur Freude der Veranstalter an die strengen behördlichen Auflagen in der Corona-Pandemie, sodass die Veranstaltung reibungslos über die Bühne ging. Die Aktiven aus dem Kreis Verden und hier besonders die 23-jährige Südafrikanerin Alexa Stais, die weiterhin mit großem Erfolg für den Ausbildungsstall von Hilmar Meyer (Morsum) reitet, waren erneut mehrmals ganz vorne platziert.

Die erste schwere Springprüfung bei diesem Turnier ging an den 31-jährigen Benjamin Wulschner, der für den Kastanienhof Cramon bei Hohen Wangelin (Waren/Mecklenburg-Vorpommern) reitet und der in diesem Jahr auch bei der Ver-Dinale in der Verdener Niedersachsenhalle am Start war. Der Sohn von Springreiter-Ikone Holger Wulschner siegte in der Zwei-Phasen-Springprüfung Kl. S*, die mit 85 Teilnehmern sehr stark besetzt war, auf dem zehnjährigen Oldenburger Wallach Quidditsch strafpunktfrei in 30,17 Sekunden vor Alexa Stais auf der 13-jährigen Holsteiner Stute Bjerglunds Cuba (0/30,98) und Nicolo Gusella (Pferdezucht u. RV Luhmühlen) auf Steubenhof’s Golden Top (0/31,91). Auch die Schwestern Mylene Diederichsmeier auf Lillifee (0/34,14) und Julie Mynou Diederichsmeier auf Choccolata (0/34,68) sowie Harm Lahde auf Oak Grove’s Americana (0/34,31), alle drei starten für den RV Aller-Weser, blieben in diesem Springen in beiden Phasen strafpunktfrei, doch reichten ihre Zeiten nicht für eine vordere Platzierung.

Eine Abteilung einer Zwei-Sterne-Springprüfung Kl. M gewann die für den RV Aller-Weser startende Amerikanerin Chloe Reid auf dem siebenjährigen Hannoveraner Wallach Crossover (0/69,39) vor Meredith Michaels-Beerbaum (RV Aller-Weser) auf dem siebenjährigen KWPN-Wallach I’am Blue (0/71,77). Eine weitere Abteilung der Zwei-Sterne-Springprüfung Kl. M, die mit 76 Teilnehmern auch sehr stark besetzt war, wurde von Alexa Stais auf der achtjährigen Stute Simona Adelheid (0/66,40) gewonnen. Julie Mynou Diederichsmeier blieb auf dem achtjährigen Wallach Petite Papillon ebenfalls strafpunktfrei, doch reichte ihre Zeit von 74,80 Sekunden nur zu Platz zehn. Einen weiteren Sieg in einem Zwei-Sterne-Springen Kl. M verpasste Alexa Stais am gestrigen Sonntag nur knapp. Mit der siebenjährigen Hannoveraner Stute Taina, die sich im Besitz ihres Chefs, der Sportpferde Hilmar Meyer GmbH (Morsum) befindet, musste sie sich nach einer fehlerfreien Runde in 61,68 Sekunden nur der 27-jährigen Cassandra Orschel (RV Rehagen-Hamburg) auf dem Hengst Boomer (0/59,51) geschlagen geben. Dritter wurde der Argentinier Ezequiel Andres Ferro Menendez (RFV Trittau) auf Chicharito LS (0/66,16) und Vierter Lennert Hauschild (RC Rosenbusch Oberneuland) auf Uwe Mad Jo (0/67,64). Mit einem Abwurf nicht in die Platzierung kam der Döhlberger Philipp Baumgart (RV Aller-Weser) auf dem achtjährigen Holsteiner Wallach Argentino (4/70,77).

Der Varster Harm Lahde wurde in einer Springpferdeprüfung der Kl. M* auf dem sechsjährigen Hengst Fipi N mit der Note 8,70 Dritter. Auch Alexa Stais kam hier in die Platzierung. Auf dem sechsjährigen Wallach Everton P3 wurde die talentierte Amazone mit der Note 8,50 Fünfte und auf dem fünfjährigen Hengst Karl-Wilhelm mit der Note 8,20 Achte. jho

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Debatte über Corona-Maßnahmen und Mitsprache des Bundestags

Debatte über Corona-Maßnahmen und Mitsprache des Bundestags

Ein Riesen-Cookie aus der Pfanne

Ein Riesen-Cookie aus der Pfanne

Acht Fehler beim Kochen von Nudeln, die fast jeder macht - auch Sie?

Acht Fehler beim Kochen von Nudeln, die fast jeder macht - auch Sie?

So schmecken Eintöpfe für den Winter raffinierter

So schmecken Eintöpfe für den Winter raffinierter

Meistgelesene Artikel

Katharina Dreyer landet gleich zwei Triumphe

Katharina Dreyer landet gleich zwei Triumphe

Katharina Dreyer landet gleich zwei Triumphe
Zwei Treffer: Jan-Hendrik Rippe ärgert Favorit Verden – 2:2

Zwei Treffer: Jan-Hendrik Rippe ärgert Favorit Verden – 2:2

Zwei Treffer: Jan-Hendrik Rippe ärgert Favorit Verden – 2:2
Oytens A-Jugend stellt sich erneut dem Abenteuer Bundesliga

Oytens A-Jugend stellt sich erneut dem Abenteuer Bundesliga

Oytens A-Jugend stellt sich erneut dem Abenteuer Bundesliga

Kommentare