Heimstart für TSV Fischerhude-Quelkhorn

Matthias Warnke erwartet ein offenes Match

Fischerhude-Quelkhorns  Trainer Matthias Warnke im Porträt.
+
Gespannt: Fischerhudes Matthias Warnke.

Fischerhude – Zum Auftakt erwartet Matthias Warnke gleich ein offenes Match. „Vissel spielt ähnlich wie wir, bietet eine Viererkette auf. Da kommt es in erster Linie darauf an, wer effizienter und cleverer nach der langen Pause aus den Startlöchern kommt“, blickt der Trainer des TSV Fischerhude-Quelkhorn gebannt dem Bezirksliga-Heimspiel gegen den VfL Visselhövede am Sonntag (15 Uhr) entgegen.

Hauptaugenmerk beim Gast müsse seine Elf auf die Peter-Brüder legen. Bei den Fischerhudern fehlen lediglich Kai Gätje (Urlaub) und Jannes Peter (verletzt). „Alle anderen sind fit und können sich im Abschlusstraining noch einmal zeigen“, hält Warnke die Startaufstellung offen – wenn natürlich die Achse um die etablierten Kräfte wie Kevin Sammann oder Lukas Klapp gesetzt ist. Dem Duell aus der vergangenen Saison machte übrigens der Lockdown einen Strich durch die Rechnung, was die Spannung aus Matthias Warnkes Sicht noch einmal erhöht.  vde

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

waipu.tv feiert Geburtstag: Sichern Sie sich jetzt das Sonderangebot mit Netflix inklusive!

waipu.tv feiert Geburtstag: Sichern Sie sich jetzt das Sonderangebot mit Netflix inklusive!

E.ON-Wallbox effektiv kostenlos: staatliche Förderung nutzen und Ökotarif abschließen

E.ON-Wallbox effektiv kostenlos: staatliche Förderung nutzen und Ökotarif abschließen

Schlemmen im Sommer: Entdecken Sie kreative Rezepte im Magazin „Küchengeheimnisse“

Schlemmen im Sommer: Entdecken Sie kreative Rezepte im Magazin „Küchengeheimnisse“

Der STERNGLAS Topseller im exklusiven Deal - 50 Euro sparen!

Der STERNGLAS Topseller im exklusiven Deal - 50 Euro sparen!

Meistgelesene Artikel

Rathjen hält Oyten den Punkt fest

Rathjen hält Oyten den Punkt fest

Rathjen hält Oyten den Punkt fest
Tabellenführer Kickers Emden eine Nummer zu groß – 1:5

Tabellenführer Kickers Emden eine Nummer zu groß – 1:5

Tabellenführer Kickers Emden eine Nummer zu groß – 1:5
TTC Hutbergen: Andreas Otto in Frühform – 8:8

TTC Hutbergen: Andreas Otto in Frühform – 8:8

TTC Hutbergen: Andreas Otto in Frühform – 8:8
Das Saisonziel ist klar definiert: Für Katz zählt nur der Aufstieg

Das Saisonziel ist klar definiert: Für Katz zählt nur der Aufstieg

Das Saisonziel ist klar definiert: Für Katz zählt nur der Aufstieg

Kommentare