Schmitz-Team landet Big Point in Göttingen

Marvin Osei glänzt beim Uphuser 2:0-Erfolg

+
Marvin Osei

UPHUSEN · Starker Auftritt von Fußball-Oberligist TB Uphusen: Beim SC Göttingen 05 gewann das Team von Andre Schmitz mit 2:0 (1:0) und machte damit einen großen Schritt in Richtung Klassenerhalt. Der Aufsteiger hat nach dem Erfolg beim direkten Konkurrenten nun schon sieben Punkte Vorsprung auf den ersten Nichtabstiegsplatz.

Nicht von ungefähr war Schmitz nach dem souveränen Auftritt seiner Elf auch hoch zufrieden. „Der Sieg geht völlig in Ordnung. Wir haben sehr gut gestanden und während der Partie keine Chance der Göttinger zugelassen“, hatte der Uphuser Trainer im Anschluss ein ganz dickes Lob für seine Viererkette mit Wahlers, Peek, Temp und Yücel parat. Apropos Yücel: Der Außenverteidiger setzte auch immer wieder Akzente in der Offensive. So auch in der 22. Minute, als er Marvin Osei perfekt bediente und der Winter-Neuzugang seinen ersten Treffer in der Oberliga für den TBU erzielte – 1:0. Mit diesem verdienten Ergebnis ging es auch in die Pause.

Auch nach dem Wechsel waren die Gäste das dominierende Team und ließen Göttingen kaum einmal zur Entfaltung kommen. „Wir haben zwar etwas wenig Fußball gespielt, aber darauf kam es ja auch nicht an. Dafür waren alle von Beginn an auf den Punkt fokussiert“, gab Schmitz zu verstehen. Die Vorentscheidung – sie fiel bereits in der 66. Minute. Rund 30 Meter vor dem Göttinger Tor fasste sich Osei ein Herz und startete ein beeindruckendes Solo. Dabei ließ der Rotschopf nicht nur vier Gegenspieler wie Slalomstangen stehen, sondern hatte auch noch das Auge für den besser postierten Saimir Dikollari. Der brauchte das Leder aus der Nahdistanz zum 2:0 nur noch ins leere Tor schieben. Schmitz: „Schon vorher hätten wir alles klar machen müssen. Allerdings haben wir auch die dicksten Konterchancen vergeben. Das ist der einzige Vorwurf, den ich machen kann.“ · kc

Alexander Zverev nun gegen Nadal - Djokovic ausgeschieden

Alexander Zverev nun gegen Nadal - Djokovic ausgeschieden

Die deutschen Promis bei der Berliner Fashion Week - Bilder

Die deutschen Promis bei der Berliner Fashion Week - Bilder

Grippewelle 2017: Die aktuelle Lage in Deutschland

Grippewelle 2017: Die aktuelle Lage in Deutschland

Werder-Training am Donnerstag

Werder-Training am Donnerstag

Meistgelesene Artikel

Zu viel Konkurrenz: Auch Murati verlässt den TBU

Zu viel Konkurrenz: Auch Murati verlässt den TBU

1. FC Köln setzt sich die Krone beim JFK-Cup auf

1. FC Köln setzt sich die Krone beim JFK-Cup auf

TSV Bassen: Uwe Bischoff verlängert

TSV Bassen: Uwe Bischoff verlängert

Krone verspricht: „Wir werden nicht zurückziehen“

Krone verspricht: „Wir werden nicht zurückziehen“

Kommentare