Malmon-Team nach Wilhelmshaven / Block-Osmers: „Das ist eine andere Liga“

SG Achim/Baden – das einfachste Spiel der Saison

+
Alles andere als eine klare Niederlage wäre für SG-Routinier Florian Block-Osmers ein Erfolg.

Achim/Baden - Das Spiel am Samstagabend beim Wilhelmshavener HV (19.30 Uhr) – es ist für Handball-Drittligist SG Achim/Baden definitiv das einfachste der Saison. Alles andere als eine klare Niederlage beim Ausnahmeteam der Liga wäre eine große Überraschung.

Dessen ist sich auch Florian Block-Osmers bewusst. „Die Mannschaft spielt in einer anderen Liga. Nicht von ungefähr führen sie die Tabelle verlustpunktfrei an und stehen bereits vier Spieltage vor Saisonende als verdienter Meister fest. Daher kann es für uns auch nur darum gehen, dass wir uns so gut wie möglich aus der Affäre ziehen“, wäre eine knappe Niederlage für den SG-Routinier bereits ein Erfolg. Im gleichen Atemzug verdeutlicht Block-Osmers jedoch, dass seine Mannschaft in jeder Saison bis dato für eine Überraschung gut ist: „Und die ist und bislang ja noch nicht gelungen. Warum also nicht in Wilhelmshaven? Aber dafür müssten uns die uns schon komplett unterschätzen und wir auch über uns hinaus wachsen.“

Doch das die Gastgeber die Partie nicht mehr ernst nehmen – daran ist vermutlich nicht zu denken. Zumal der WHV nach der vorzeitigen Meisterschaft noch ein weiteres Ziel vor Augen hat. Als bis dato einzige Mannschaft können die Wilhelmshavener zum zweiten Mal in der Vereinsgeschichte eine Saison in der 3. Liga ohne Minuspunkt beenden. Block-Osmers: „Das ist sicher Ansporn genug.“

Personell steht SG-Trainer Tomasz Malmon bis auf Torhüter Daniel Sommerfeld seine komplette Truppe zur Verfügung.

kc

Das könnte Sie auch interessieren

Familienurlaub in Grächen: Abfahrt mit dem Weltmeister

Familienurlaub in Grächen: Abfahrt mit dem Weltmeister

Bayern-Fest bei Heynckes' Europa-Comeback - 3:0 gegen Celtic

Bayern-Fest bei Heynckes' Europa-Comeback - 3:0 gegen Celtic

Werder auf dem Freimarkt

Werder auf dem Freimarkt

NRW: 700 Polizisten stürmen Hells-Angels-Wohnungen

NRW: 700 Polizisten stürmen Hells-Angels-Wohnungen

Meistgelesene Artikel

Handball-Bundesligist TV Oyten erwartet SC Magdeburg

Handball-Bundesligist TV Oyten erwartet SC Magdeburg

FSV Langwedel-Völkersen tritt beim TuS Zeven an

FSV Langwedel-Völkersen tritt beim TuS Zeven an

TSV Etelsen will Aufholjagd mit Sieg gegen Ahlerstedt beginnen

TSV Etelsen will Aufholjagd mit Sieg gegen Ahlerstedt beginnen

Auf Badens Drittliga-Volleyballer wartet eine Herkules-Aufgabe

Auf Badens Drittliga-Volleyballer wartet eine Herkules-Aufgabe

Kommentare