Live-Ticker ab 19 Uhr:

SG Achim/Baden bittet zum nächsten Kellerduell

+
Kommt gegen Fredenbeck als mögliche Alternative ins Spiel: Linkshänder Sören Meier.

Achim/Baden - Das nächste Kellerduell für Handball-Drittligist SG Achim/Baden: In eigener erwartet das Team von Tomasz Malmon Samstagabend (19 Uhr) den VfL Fredenbeck, der aktuell noch auf dem ersten Nichtabstiegsplatz liegt.

Live Blog SG Achim/Baden vs. Vfl Fredenbeck
 

Für Malmon schon eine gewisse Überraschung. „Nachdem die Mannschaft gut gestartet ist, war zuletzt doch reichlich Sand im Getriebe beim VfL. Ich kann nur hoffen, dass es bei uns nicht anders wird“, weiß der SG-Coach um die Qualität des Fredenbecker Kaders um den Ex-Achimer Maciek Tluczynski. „Vor allen Dingen im Rückraum ist der VfL sehr gut aufgestellt. Zudem verfügt die Mannschaft mit Edgars Kuksa über einen starken Torhüter, der auch schon mal den Unterschied ausmachen kann“, hofft Malmon auf eine gute Quote im Abschluss. Noch wichtiger ist für den Polen allerdings, dass seine Mannschaft von Beginn an hellwach ist und vor allen Dingen die Quote der technischen Fehler im Vergleich zur Partie gegen Großburgwedel deutlich reduziert.

Personell ist Malmon zum improvisieren gezwungen. Da „Gaddi“ Xhafolli nach seiner Roten Karte gesperrt ist, rückt entweder Sören Meier oder Jannis Jacobsen als zusätzliche Alternative ins Team. Darüber hinaus soll erneut Routinier Cord Katz der Abwehr die nötige Stabilität verleihen, damit es endlich mit dem ersten Heimsieg klappt.

Auch zu diesem Spiel gibt es wieder einen Liveticker auf unserer Homepage unter www.Kreiszeitung. de.

kc

Das könnte Sie auch interessieren

Entwarnung nach Terrorangst in Londons Einkaufsviertel

Entwarnung nach Terrorangst in Londons Einkaufsviertel

Diese Stellen vergessen Sie beim Putzen andauernd

Diese Stellen vergessen Sie beim Putzen andauernd

Werbung für Abtreibung: Ein Urteil heizt alte Debatten an

Werbung für Abtreibung: Ein Urteil heizt alte Debatten an

Weg damit! Diese sechs Dinge sorgen in der Wohnung für miese Laune

Weg damit! Diese sechs Dinge sorgen in der Wohnung für miese Laune

Meistgelesene Artikel

Anja Meier überrascht Carina Oldhafer – 8:4

Anja Meier überrascht Carina Oldhafer – 8:4

Oytens Damen chancenlos gegen Habenhausen

Oytens Damen chancenlos gegen Habenhausen

TSV Ottersberg nimmt am Sonntag verdienten Punkt aus Uelzen mit

TSV Ottersberg nimmt am Sonntag verdienten Punkt aus Uelzen mit

TV Oyten Vampires erkämpfen sich verdienten Punkt in Jörl

TV Oyten Vampires erkämpfen sich verdienten Punkt in Jörl

Kommentare