Landestitel mit Donna Bella ein Riesenerfolg

Maja Schnakenberg: Ein Meilenstein

Kann sich im Viereck auf Donna Bella voll verlassen: Maja Schnakenberg.
+
Kann sich im Viereck auf Donna Bella voll verlassen: Maja Schnakenberg.

Erst vor kurzem setzte die Nachwuchsreiterin Maja Schnakenberg einen wahren Meilenstein in ihrer Reiterkarriere. Gemeinsam mit Stute Donna Bella sicherte sich die 18-Jährige den Titel bei den hannoverschen Landesmeisterschaften auf dem internationalen Turniergelände in Luhmühlen/Westergellersen.

Barnstedt – Im idyllischen Barnstedt trainiert Maja Schnakenberg neben der erfolgreichen Donna Bella auch noch Wallach Snapchat und den eigenen Fürst Furioso. In den vier Boxen im Stalltrakt neben dem Elternhaus ist zwischen den Dressurcracks auch noch Pony Baschano zuhause, mit dem die Schülerin ihre Leidenschaft für das Dressurreiten entdeckte. Heute genießt der mittlerweile 27-jährige Schecke seine Rente.

Zu den Pferden kam Maja Schnakenberg dabei zunächst über Mutter Heide, die ebenfalls passionierte Reiterin war. Ihren ersten Führzügelwettbewerb absolvierte Maja dann bereits im Alter von drei Jahren. „Obwohl das eigentlich erst ab vier Jahren erlaubt ist“, lacht sie. Für Maja Schnakenberg war ergo früh klar, dass sie nichts anderes als Dressur reiten wollte. „Das wichtigste in der Dressur ist, dass man die Hilfen kaum sieht und sie eben genau auf den Punkt sind. An dieser Disziplin liebe ich es besonders die Entwicklung junger Pferde mitzuerleben“, so die Landesmeisterin.

Mit fünf Jahren das Reiten begonnen

Als sie fünf Jahre alt ist, zog deswegen Ponywallach Baschano bei der Familie ein. Der Schecke machte es der heutigen Landesmeisterin allerdings alles andere als leicht. Immer wieder bockte er, doch die engagierte Reiterin ließ sich nicht davon abschrecken. „Ich konnte ihm nie lange böse sein. Irgendwann kam dann der Moment, als Baschano es nicht mehr schaffte mich auszutricksen. Ab diesem Zeitpunkt waren wir ein Team. Ich habe mit ihm sogar Dressurprüfungen bis in die Klasse L bestritten“, erinnert sich die 18-jährige.

Ihren reiterlichen Werdegang setzte Maja Schnakenberg danach vor allem mit der Ausbildung von jungen Ponys und später auch Pferden fort. 2017 gelang ihr mit Stute Donna Noblesse der große Durchbruch; mit ihr startete sie beim Bundesnachwuchschampionat in Aachen. Auf Donna Noblesse folgte nun also Donna Bella, die im Besitz von Detlef Ruddat vom Gestüt Gerkenhof steht und die Maja Schnakenberg zur Verfügung gestellt bekommen hat. Mit ihr erreichte Maja nach dem Sieg mit Donna Noblesse bei den Future Champions und dem Sieg im Finale des Bundesnachwuchschampionats mit Pferdewechsel nun ihren größten Erfolg. „Im Viereck kann ich mich immer auf Donna Bella verlassen. Sie gibt immer 100 Prozent“, schwärmt Maja Schnakenberg, für die die Hannoveraner Stute mittlerweile einen sehr großen Stellenwert im Leben einnimmt.

Reiten als Beruf? Nein

Um auf professionellem Level trainieren zu können, legte Familie Schnakenberg hinter dem Wohnhaus nun sogar ein eigenes Dressurviereck an. Die Pflege des Platzes übernimmt Maja teilweise mit dem eigenen Traktor sogar selbst. Natürlich nimmt das Training der Pferde und die Vorbereitung auf die Wettbewerbe trotz optimaler Bedingungen viel Raum im Leben der Schülerin ein. Ein- bis zweimal in der Woche besucht Trainerin Birgit Finken die Schnakenbergs. Die restlichen Einheiten plant Maja selbst. Viel Zeit für andere Hobbys bleibt da nach der Schule nicht, obwohl die junge Frau auch gerne einmal beim Lauftraining einen freien Kopf bekommt.

Auch wenn die Schülerin der 12. Klasse eines Wirtschaftsgymnasiums das Reiten liebt, möchte sie zumindest hauptberuflich andere Wege gehen. Das liegt zum Teil auch an einer Wirbelentzündung, die sie gesundheitlich einschränkte. „Die optimale Lösung wäre es halbtags zu arbeiten und mich danach um die Ausbildung junger Pferde zu kümmern“, schwärmt sie.

Fokus nun auf Junge Reitertour

In der nächsten Saison wird dann der Fokus des Teams Schnakenberg vor allem auf der Jungen Reitertour liegen. In naher Zukunft stehen vor allem die Deutschen Meisterschaften im September an. Ein weiterer wichtiger Meilenstein, den Maja Schnakenberg auf dem Rücken von ihrer Donna Bella setzen möchte.

Von Kira Kaschek

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

waipu.tv feiert Geburtstag: Sichern Sie sich jetzt das Sonderangebot mit Netflix inklusive!

waipu.tv feiert Geburtstag: Sichern Sie sich jetzt das Sonderangebot mit Netflix inklusive!

E.ON-Wallbox effektiv kostenlos: staatliche Förderung nutzen und Ökotarif abschließen

E.ON-Wallbox effektiv kostenlos: staatliche Förderung nutzen und Ökotarif abschließen

Schlemmen im Sommer: Entdecken Sie kreative Rezepte im Magazin „Küchengeheimnisse“

Schlemmen im Sommer: Entdecken Sie kreative Rezepte im Magazin „Küchengeheimnisse“

Der STERNGLAS Topseller im exklusiven Deal - 50 Euro sparen!

Der STERNGLAS Topseller im exklusiven Deal - 50 Euro sparen!

Meistgelesene Artikel

Ein Auftakt nach Maß – 26:24

Ein Auftakt nach Maß – 26:24

Ein Auftakt nach Maß – 26:24
Bastian Reiners bringt Schlosspark zum Beben

Bastian Reiners bringt Schlosspark zum Beben

Bastian Reiners bringt Schlosspark zum Beben
Fragge lässt Vampires verzweifeln

Fragge lässt Vampires verzweifeln

Fragge lässt Vampires verzweifeln
Bartling und Sievers schießen Hülsen zum 2:0

Bartling und Sievers schießen Hülsen zum 2:0

Bartling und Sievers schießen Hülsen zum 2:0

Kommentare