Bezirksligist überzeugt gegen Rotenburger SV

2:6 – Lohs und Böttcher treffen im Rieder Test

+
Gefahr durch Rotenburgs Patrick Klee (9) – aber Riedes Abwehr um Eugen Schmidt (23) rettet. Der MTV verlor den Test 2:6. 

Riede - Das Ergebnis ist klar – aber trotz des 2:6 (2:2) im Test beim Rotenburger SV zeigte sich Torsten Krieg-Hasch, Trainer des MTV Riede, keinefalls enttäuscht: „Ich bin mit der Leistung zufrieden. Wir haben nach frühem Rückstand viele Bälle im Mittelfeld erobert. In Hälfte zwei wurde komplett gewechselt, da ging die Ordnung verloren.“ Erfreulich für den Coach, dass sich die Neuzugänge schon gut integriert haben. Dass es in taktischer Hinsicht noch seine Zeit brauche, sei normal.

Zu Beginn wirkte der Landesligist spritziger, Yannik Malende (2.) und Patrick Klee (20.) schossen ein 2:0 heraus. Bezirksligist Riede kämpfte sich dann in die Partie, Alexander Lohs (23.) sowie Andreas Böttcher (41.) glichen aus. Nach der Pause gaben die eingewechselten RSV-Youngster Gas. Tim Potratz (47., 65.), Klee (80.) und Waldemar Ott (85.) sorgten noch für den 6:2-Sieg des Favoriten. 

vde

Wunderschöner Winter: Das sind die besten Leserfotos 

Wunderschöner Winter: Das sind die besten Leserfotos 

Unfall an Stauende: Lkw-Fahrer tödlich verletzt

Unfall an Stauende: Lkw-Fahrer tödlich verletzt

Bericht: Amri war nahezu wöchentlich Thema bei Behörden

Bericht: Amri war nahezu wöchentlich Thema bei Behörden

Florian Grillitsch: Sein Weg bei Werder

Florian Grillitsch: Sein Weg bei Werder

Meistgelesene Artikel

Sportler des Jahres: Die Renaissance des Handballs

Sportler des Jahres: Die Renaissance des Handballs

Kevin Funk lässt Adrenalin der Zuschauer hochschnellen

Kevin Funk lässt Adrenalin der Zuschauer hochschnellen

Uphusen: Yannis Becker schlüpft in Zehner-Rolle

Uphusen: Yannis Becker schlüpft in Zehner-Rolle

Zu viel Konkurrenz: Auch Murati verlässt den TBU

Zu viel Konkurrenz: Auch Murati verlässt den TBU

Kommentare