Sagajewski zollt TVB-Duo seinen Respekt

Lob für Decker/Landon nach DM-Vorstellung

Auch wenn es nicht zu einer vorderen Platzierung reichte, konnten Noah Landon (links) und Bennet Decker mit ihrem DM-Auftreten sehr zufrieden sein.
+
Auch wenn es nicht zu einer vorderen Platzierung reichte, konnten Noah Landon (links) und Bennet Decker mit ihrem DM-Auftreten sehr zufrieden sein.

Baden – Auch wenn es letztlich für Noah Landon und Bennet Decker mit Rang 25 nicht für eine vordere Platzierung reichte, konnte das Duo des TV Baden mit seinem Auftreten bei den Deutschen Beachvolleyball Meisterschaften der U16 in Barby (Sachsen-Anhalt) mehr als zufrieden sein.

„Beide haben sich super verkauft. Schließlich gehören sie noch dem jüngeren Jahrgang an. Und das macht in dem Alter schon eine ganze Menge aus“, zollte Interimscoach Ole Sagajewski den beiden seinen großen Respekt. Ohne große Erwartungen angereist, startete das Badener Duo mit zwei Siegen. Was folgte, war jedoch eine unglückliche Niederlage, sodass der Sprung in die Runde der besten 16 Teams nur denkbar knapp verpasst wurde. „Aber das war kein Beinbruch, da es im Anschluss nur noch gegen Teams auf Augenhöhe ging“, bilanzierte Sagajewski. In diesen Duellen ging es für die Badener in erster Linie darum, dass sie am Verständnis für den Beachvolleyball arbeiten und konsequent Leistung bringen. Sagajewski: „Das haben sie geschafft.“  kc

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Meistgelesene Artikel

Luca Bischoff: „Ich habe Bock auf die Landesliga“

Luca Bischoff: „Ich habe Bock auf die Landesliga“

Luca Bischoff: „Ich habe Bock auf die Landesliga“
Paukenschlag beim TSV Bassen

Paukenschlag beim TSV Bassen

Paukenschlag beim TSV Bassen
Verden: Hit gegen Werder-Allstars fällt aus

Verden: Hit gegen Werder-Allstars fällt aus

Verden: Hit gegen Werder-Allstars fällt aus
Clever fit: Falsches Spiel mit Achimer Ex-Betreiber Lars Hildebrandt?

Clever fit: Falsches Spiel mit Achimer Ex-Betreiber Lars Hildebrandt?

Clever fit: Falsches Spiel mit Achimer Ex-Betreiber Lars Hildebrandt?

Kommentare