In Lingen nur eine Halbzeit stark

TBU kassiert spät 2:3-Pleite

+
SEIN AUSGLEICH war letztlich wertlos: Bekim Murati.

Uphusen - Bittere Pille für Fußball-Oberligist TB Uphusen: Die Offermann-Elf kassierte am Sonnabend eine völlig unnötige 2:3 (1:1)-Schlappe beim TuS Lingen. Das entscheidende Tor fiel in der Nachspielzeit (90.+1) durch Chris Schippers.

„Wir standen zu hoch und zu offen“, wetterte Coach Dennis Offermann. Dabei hatte Bekim Murati per Abstauber in der 88. Minute noch das 2:2 erzielt. Sein Coach: „Dann müssen wir einfach diesen Punkt mitnehmen. Jetzt stecken wir im Abstiegskampf.“ In Hälfte eins dominierten die Arenkamp-Kicker das Geschehen und gingen verdient durch Can Blümels Traumtor aus 25 Metern 1:0 in Führung (23.). Mit der einzigen Chance kam Lingen zum 1:1 durch Jörn Härtel (45.), als zunächst der Freistoß nicht verhindert wurde und die TBU-Abwehr nach zwei Feldmann-Paraden pennte. In Abschnitt zwei war Uphusen nicht mehr präsent, ließ Laufbereitschaft vermissen und kassierte nach einem Einwurf das 1:2 durch Härtel (73.)..

90. Jubiläum der Freiwilligen Feuerwehr Heesen

90. Jubiläum der Freiwilligen Feuerwehr Heesen

Kulturfest des Waldorfkindergartens Scheeßel

Kulturfest des Waldorfkindergartens Scheeßel

Wie werde ich Kirchenmaler/in?

Wie werde ich Kirchenmaler/in?

Proklamation beim Schützenfest in Aschen

Proklamation beim Schützenfest in Aschen

Meistgelesene Artikel

TSV Etelsen unterliegt im Bezirkspokal-Finale in Gellersen mit 1:2

TSV Etelsen unterliegt im Bezirkspokal-Finale in Gellersen mit 1:2

Verdens Coach Sascha Lindhorst nach Abstieg aus der Landesliga gefasst

Verdens Coach Sascha Lindhorst nach Abstieg aus der Landesliga gefasst

TSV Ottersberg holt Finger und Wöltjen aus Etelsen

TSV Ottersberg holt Finger und Wöltjen aus Etelsen

Verden: Coach Lindhorst appelliert an Sportsgeist

Verden: Coach Lindhorst appelliert an Sportsgeist

Kommentare