Weiter Trainer der Langwedeler Reserve

Lindhorst bleibt

Sascha Lindhorst
+
Sascha Lindhorst

Langwedel – Nachdem schon Bezirksliga-Trainer Emrah Tavan Ende Januar seine Zusage beim FSV Langwedel-Völkersen für eine weitere Fußball-Saison gegeben hat, zog nun auch Zweitherren-Coach Sascha Lindhorst nach. Auch der Lehrer wird damit seinem Stammverein treu bleiben.

„Im Grunde stand es nie zur Debatte, dass wir als Verein nicht mit Sascha weitermachen wollen würden. Deshalb freut es uns auch sehr, dass er das genauso sieht. Seine Zusage war ganz wichtig für uns, denn Sascha steht ja irgendie auch für den FSV Langwedel-Völkersen. Und natürlich weiß der Vorstand auch, dass er immer auf den Zetteln der Vereine steht, die einen neuen Trainer suchen“, erklärte FSV-Herrenobmann Henrik Früchtenicht, der selbst schon unter Lindhorst gespielt hat.

Vor allem die wöchentliche Arbeit des B-Lizenzinhabers mit der Mannschaft per Video-Konferenz in den vergangenen Wochen und Monaten während des Lockdowns bekräftigte den Vorstand in seinem Vorhaben, unbedingt mit dem Kreisliga-Coach zu verlängern. Früchtenicht: „Dass letztlich der momentane Tabellenplatz nicht das wahre Potenzial der Mannschaft widerspiegelt, war dabei völlig egal. Denn wir wissen, woran es liegt, haben doch viel Pech und Verletzungen die Zweite immer wieder zurückgeworfen. Deshalb freuen wir uns auch, dass das Team zusammenbleibt.“ vst

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Meistgelesene Artikel

Dart beim TSV Achim – die Grizzlys sind los

Dart beim TSV Achim – die Grizzlys sind los

Dart beim TSV Achim – die Grizzlys sind los
Christian Lemke im hohen Norden gefordert

Christian Lemke im hohen Norden gefordert

Christian Lemke im hohen Norden gefordert
WM-Titel für Heers

WM-Titel für Heers

WM-Titel für Heers
Jörg Dähn: „Radfahren ist einfach mein Ding“

Jörg Dähn: „Radfahren ist einfach mein Ding“

Jörg Dähn: „Radfahren ist einfach mein Ding“

Kommentare