Limmer: Auch Schlotter und Neuer zufrieden

Joachim Strobach Zweiter der AK 55

+
In Limmer zufrieden: Die Verdener Marko Schlotter, Joachim Strobach und Markus Neuer (von links).

Verden - Nach langer Verletzungspause und einer zusätzlich verschleppten Grippe wagte sich Joachim Strobach in Limmer kurzfristig an einen Triathlon – der 57-Jährige startet wieder für den LAV Verden und begründete diese Entscheidung: „Hier sind viele neue Mitglieder und gute Trainingsbedingungen. Aber auch das Klima untereinander ist deutlich besser.“

In Limmer wurden die 750 m Schwimmen wieder im Kanal durchgeführt. Bei über 150 Startern pro Gruppe ging es gleich wieder richtig zur Sache. Strobach: „Ich kam nicht so gut weg und fand mich in einer engen Gruppe wieder, so konnte ich kaum meinen Rhythmus finden.“ Erst nach dem Wendepunkt wurde es besser, nach 12:13 Minuten stieg er aus dem Wasser – gut 45 Sekunden schlechter als im Vorjahr.

Der Radkurs verlangte allen einiges ab. Es gab heftigen Westwind, lange Steigungen gingen in Beine. Aber der Oytener kam recht gut durch, in 35:14 Minuten (inklusive Wechsel) war er sogar 30 Sekunden schneller als 2014. Auf der Laufstrecke musste er aber dem harten Radsplit Tribut zollen: „Ich hatte so schwere Beine, dass ich lange brauchte, um richtig reinzukommen. So war die Laufzeit nicht erfreulich, für die etwas weniger als 5km benötigte er 19:43 Minuten. Mit einer Endzeit von 1:07:11 Stunden war Strobach dann auch eine Minute über dem Vorjahr.

Aber auch so war Strobach Bester der Startgemeinschaft Schwarme/Verden 2015 und Zweiter der AK 55. Diese Gemeinschaft hatte sich Ende vergangenen Jahres gegründet, um eine ausreichende Gruppe für die Triathlon-Landesliga zu haben. Der Verdener Marko Schlotter (40), ehemaliger Jugendkader-Fahrer der DDR, hatte eine tolle Radzeit von 33:11 Minuten herausgefahren und blieb mit 1:07:37 Stunden unwesentlich hinter Strobach. Der dritte Allerstädter, Markus Neuer, war mit 1:16:02 Stunden sehr zufrieden.

Das könnte Sie auch interessieren

Hunde aus dem Tierheim nach Hause bringen

Hunde aus dem Tierheim nach Hause bringen

Intensives Training am Donnerstag

Intensives Training am Donnerstag

„Tag der Menschen mit Behinderungen“ auf dem Freimarkt

„Tag der Menschen mit Behinderungen“ auf dem Freimarkt

Nachgefragt: Das sind die beliebtesten Gewinne auf dem Freimarkt 

Nachgefragt: Das sind die beliebtesten Gewinne auf dem Freimarkt 

Meistgelesene Artikel

Auf Badens Drittliga-Volleyballer wartet eine Herkules-Aufgabe

Auf Badens Drittliga-Volleyballer wartet eine Herkules-Aufgabe

Volleyball-Drittligist TV Baden demontiert SF Aligse

Volleyball-Drittligist TV Baden demontiert SF Aligse

Perssons 2:0 der Dosenöffner für TVO

Perssons 2:0 der Dosenöffner für TVO

Squash-Oberligist SC Achim-Baden holt fünf Punkte

Squash-Oberligist SC Achim-Baden holt fünf Punkte

Kommentare