3. Liga: Reinhold am Donnerstag in Nord Harrislee fraglich

TVO-Youngster sollen in die Bresche springen

+
J. Reinhold

Oyten - Sebastian Kohls kann sich Schöneres vorstellen, als am Gründonnerstag an die dänische Grenze zu fahren. Aber der Coach des Handball-Drittligisten TV Oyten Vampires nimmt es pragmatisch: „Wir müssen ohnehin anreisen, ein anderer Termin ließ sich nicht finden.“ So treten seine Damen am Donnerstag (19 Uhr) zum Nachholspiel beim TSV Nord Harrislee an, bei der ursprünglichen Ansetzung hatten die Schleswig-Holsteinerinnen Talente für ihr Team in der Jugend-Bundesliga abgestellt.

Apropos Jugend: Da sich Jacqueline Reinhold gegen Wismar eine Verletzung am Finger zuzog, bleibt ihr Einsatz bis kurz vor Anpfiff fraglich. „Wir müssen vor Ort klären, ob es geht und was Sinn macht“, meinte Kohls am Mittwoch. Sollte der Routinier ausfallen, würden die Youngster in die Bresche springen. Sowohl Pia Franke als auch Birte Hemmerich, Jessica Radziej und Dafina Dimitri scharren schon mit den Hufen. Ihr Coach: „Alle sind heiß. Für sie würde es mich freuen, wenn sie Einsatzzeiten bekämen.“ Romina Kahler und Lissy Balters fehlen weiterhin verletzt.

Nord Harrislee schätzt Kohls als technisch anspruchsvolle Sieben, die mit jungen und flinken Spielerinnen Tempohandball bevorzugt. Da speziell aus der Fernwurfzone Torgefahr drohe, müsse die Deckung gut stehen und „ein paar Bälle fangen.“

vde

Die Meerjungfrauen in Floridas Weeki Wachee

Die Meerjungfrauen in Floridas Weeki Wachee

Dschungelcamp 2017: Tag sechs im Busch in Bildern

Dschungelcamp 2017: Tag sechs im Busch in Bildern

Deutschland besiegt Weißrussland - die Bilder

Deutschland besiegt Weißrussland - die Bilder

DHB-Auswahl wahrt weiße Weste - 31:25 gegen Weißrussland

DHB-Auswahl wahrt weiße Weste - 31:25 gegen Weißrussland

Meistgelesene Artikel

Zu viel Konkurrenz: Auch Murati verlässt den TBU

Zu viel Konkurrenz: Auch Murati verlässt den TBU

1. FC Köln setzt sich die Krone beim JFK-Cup auf

1. FC Köln setzt sich die Krone beim JFK-Cup auf

TSV Bassen: Uwe Bischoff verlängert

TSV Bassen: Uwe Bischoff verlängert

Krone verspricht: „Wir werden nicht zurückziehen“

Krone verspricht: „Wir werden nicht zurückziehen“

Kommentare