Vampires drei Tage in Tondern / Sieg und Niederlage

Leyens mit Trainingslager zufrieden

Noch sind es fünf Wochen bis zum Saisonstart für TVO-Coach Jörg Leyens. Foto: häg

Oyten – In gut fünf Wochen starten die Damen des Handball-Drittligisten TV Oyten mit einem Heimspiel gegen den TSV Wattenbek (15. September) in die neue Saison. Am vergangenen Wochenende war das Team von Jörg Leyens im Rahmen der Vorbereitung zu einem dreitägigen Trainingslager ins dänische Tondern gereist.

„Wir haben dort sehr ordentlich gearbeitet. Dabei ging es mitunter schon ganz schön zur Sache. Einer der Schwerpunkte war die Integration der neuen Spielerinnen. Und das haben wir ganz gut hinbekommen“, war Leyens überzeugt. „Schließlich habe ich ein positives Feedback aus der Mannschaft bekommen. Aber der Zusammenhalt war in Oyten ja schon immer gut.“ Neben den täglichen Einheiten standen für die Vampires aber auch zwei Testspiele auf dem Programm. Zunächst ging es gegen den TSV Altenholz. Der ambitionierte Oberligist peilt in dieser Saison den Aufstieg in die 3. Liga an und verlangte dem TVO alles ab. „Mit zunehmender Spieldauer war unserem kleinen Kader die große Belastung aus den Trainingseinheiten dann doch anzumerken. Daher kann ich allen auch nur eine gute Leistung bescheinigen“, lobte Leyens nach dem hart erkämpften 28:26-Erfolg. Nicht viel zu holen gab es indes gegen den Zweitligisten TSV Nord Harrislee, der den Oytenerinnen deutlich die Grenzen aufzeigte. Für Leyens jedoch keine große Überraschung. „Der Trainingsaufwand bei Harrislee ist deutlich höher. Das ist dann schon eine ganz andere Hausnummer. Denn ich gehe davon aus, dass die Truppe am Ende einen Platz unter den ersten fünf Teams erreichen wird. Aber auch aus diesem Spiel haben wir unsere Lehren gezogen.“  kc

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Populisten-Allianz am Ende: Italiens Premier Conte tritt ab

Populisten-Allianz am Ende: Italiens Premier Conte tritt ab

Diese Spiele feiern Weltpremiere auf der Gamescom

Diese Spiele feiern Weltpremiere auf der Gamescom

Johnson beißt mit Änderungswünschen in Brüssel auf Granit

Johnson beißt mit Änderungswünschen in Brüssel auf Granit

Wie spielen wir in Zukunft?

Wie spielen wir in Zukunft?

Meistgelesene Artikel

Auch Marcel Brendel kann es im Derby nicht richten – 1:3

Auch Marcel Brendel kann es im Derby nicht richten – 1:3

Einmal nicht richtig aufgepasst – 0:1

Einmal nicht richtig aufgepasst – 0:1

Wiederholung? Fitschen nicht abgeneigt

Wiederholung? Fitschen nicht abgeneigt

Herkulesaufgabe für Youngster Justin Perschon

Herkulesaufgabe für Youngster Justin Perschon

Kommentare