Leilos Ärger über Austragung bei Treubund

Verden: Drei fatale Minuten reichen – 2:3

+
Erzielte zwei Treffer, die letztlich wertlos blieben: Mirco Temp verlor am Sonntag mit Verden 2:3 bei Treubund Lüneburg.

Verden - Der Ärger war groß bei Ziad Leilo: Erst schimpfte der Trainer des FC Verden 04 darüber, dass die Landesliga-Partie beim MTV Treubund Lüneburg am Sonntag angepfiffen wurde – dann über die mangelnde Einstellung seiner eigenen Elf. Daraus resultierte eine unnötige 2:3 (1:3)-Pleite.

„Wenn ein paar Kilometer entfernt Eintracht Lüneburg seine Partie absagt, kann man sich schon die Verhältnisse vorstellen“, monierte der FC-Coach den seifigen und tiefen „Acker, der die Gesundheit der Spieler gefährdete. Ich vermute, dass Treubund im Abstiegskampf dort seine Chance gegen uns höher einschätzte.“ So kam es denn auch: Dem Aufsteiger fehlten die Einstellung zum Match und der Mut, den Platz für drei Punkte umzukrempeln.

Darüber hinaus leisteten sich die Gäste nach einer Viertelstunde drei fatale Minuten, in denen die Abwehr viel zu hoch stand und dreimal durch lange Bälle düpiert wurde. Tim Franke (15., 18.) und Daniel Horn (17.) nutzten das zum 3:0 für die Lüneburger. „Einfach nicht landesliga-tauglich“, wetterte Leilo.

Zwar kamen die Allerstädter rasch zum 1:3 durch Mirco Temps Kopfball nach Austermann-Freistoß (25.) und gingen auch guten Mutes in die zweite Hälfte, aber sie agierten zu harmlos. Das 2:3 abermals durch Temp, der aus 16 Metern eine Brunken-Flanke ins lange Eck verwertete (88.), kam dann zu spät. Einige verheißungsvolle Chancen waren vorher vergeben worden.

Verden: Jamieson - Tavan (76. Brunken), Burford, Breves, Wart, Temp, Younis (46. Turgay), Halinger (67. Zerbst), Austermann, Arnhold, Zimmermann.

Tore: 1:0 (15.) Franke, 2:0 (17.) Horn, 3:0 (18.) Franke, 3:1 (25.) Temp, 3:2 (88.) Temp.

vde

Sonnenbaden für Profis: Zwölf coole Extras fürs Cabrio

Sonnenbaden für Profis: Zwölf coole Extras fürs Cabrio

Gestörte Feier nach Wolfsburger Rettung in Braunschweig

Gestörte Feier nach Wolfsburger Rettung in Braunschweig

Puzzle-Action und Stress auf dem Bau

Puzzle-Action und Stress auf dem Bau

Kooperationsspiele im Aufwind

Kooperationsspiele im Aufwind

Meistgelesene Artikel

TSV Etelsen unterliegt im Bezirkspokal-Finale in Gellersen mit 1:2

TSV Etelsen unterliegt im Bezirkspokal-Finale in Gellersen mit 1:2

Verdens Coach Sascha Lindhorst nach Abstieg aus der Landesliga gefasst

Verdens Coach Sascha Lindhorst nach Abstieg aus der Landesliga gefasst

Juan Bro zurück bei Verden 04

Juan Bro zurück bei Verden 04

TSV Ottersberg holt Finger und Wöltjen aus Etelsen

TSV Ottersberg holt Finger und Wöltjen aus Etelsen

Kommentare