Wechsel von RW Achim / Stefan Twietmeyer mit Innenbandriss

Ibo Leilo stürmt für FC Verden 04

Verden - Weiterer Neuzugang für den FC Verden 04: Ibrahim Leilo stürmt ab sofort für den Fußball-Bezirksligisten. Am Freitagabend hatte Trainer Jens Dreyer den Pass in der Hand, einen Tag später mischte der 27-Jährige bereits beim Etelser Schlosspark-Cup gegen den Oberligisten TSV Ottersberg im Team der Allerstädter mit.

„Nach dem Weggang von Ruben Scheele sind wir froh, eine weitere Alternative für den Angriff zu haben“, freute sich Dreyer über den Wechsel Ibo Leilos vom Kreisligisten 1. FC Rot-Weiß Achim. Die Kontakte hatten Ahmed Leilo und Alexander Halinger aus dem Kader des Landesliga-Absteigers hergestellt.

Darüber hinaus zieht Dreyer drei Spieler aus der Zweiten hoch: Hamdin Özer, Thorben Dehner und

Özer, Dehner und Zepp

aus der Zweiten hoch

Cedric Zepp. Während Keeper Dehner den Kampf um den Platz zwischen den Pfosten mit Stefan Wöhlke und Dario Jahn aufnehmen muss, plant der Coach Linksfuß Özer für die Zentrale ein – Lieblingsposition auf der Sechs. Und Zepp ist ein starker Innenverteidiger, der sich allerdings erst einmal drei Monate auf Sprachreise nach Malta begibt.

Aber es gibt auch eine Hiobsbotschaft für die Verdener: Stefan Twietmeyer verletzte sich im Training schwer und muss zwei Monate pausieren. Der Stürmer zog sich einen Innenbandriss im linken Knie zu, ebenso wurde der Meniskus beschädigt. Glück im Unglück für Twietmeyer: Das Kreuzband ist nicht wie schon befürchtet in Mitleidenschaft gezogen. · vde

Die Meerjungfrauen in Floridas Weeki Wachee

Die Meerjungfrauen in Floridas Weeki Wachee

Dschungelcamp 2017: Tag sechs im Busch in Bildern

Dschungelcamp 2017: Tag sechs im Busch in Bildern

Deutschland besiegt Weißrussland - die Bilder

Deutschland besiegt Weißrussland - die Bilder

DHB-Auswahl wahrt weiße Weste - 31:25 gegen Weißrussland

DHB-Auswahl wahrt weiße Weste - 31:25 gegen Weißrussland

Meistgelesene Artikel

Zu viel Konkurrenz: Auch Murati verlässt den TBU

Zu viel Konkurrenz: Auch Murati verlässt den TBU

1. FC Köln setzt sich die Krone beim JFK-Cup auf

1. FC Köln setzt sich die Krone beim JFK-Cup auf

TSV Bassen: Uwe Bischoff verlängert

TSV Bassen: Uwe Bischoff verlängert

Krone verspricht: „Wir werden nicht zurückziehen“

Krone verspricht: „Wir werden nicht zurückziehen“

Kommentare