Leilo bleibt auch weiter Verdens Trainer

Höttlers Planungen sind langfristig

+
Andreas Höttler

Verden - Die Gerüchte schossen zuletzt weit ins Kraut, nun gräbt Verdens Fußball-Boss Andreas Höttler diesen sämtliche Nahrung ab und erklärt auf Nachfrage: „Unsere Planungen sind langfristig ausgelegt. Ich wüsste keinen Grund, warum wir nicht mit Ziad Leilo als Trainer für die kommende Saison verlängern sollten!“

Zuletzt wurde im Umfeld des FC Verden 04 immer wieder der Name Axel Sammrey in den Kelch geworfen. Höttler kann da nur mit dem Kopf schütteln: „Wir haben uns niemals mit Herrn Sammrey unterhalten, uns niemals irgendwo mit ihm getroffen oder zu einem anderen Trainer Kontakt aufgenommen. Das ist wieder ein Gerücht – wie so viele, die bei uns gestreut werden.“ Höttler unterstreicht, „dass wir sehr zufrieden mit der Arbeit sind, die Ziad Leilo bei uns macht.“ Und dann stellt der Verdener Fußball-Chef zurecht die Frage: „Wiese sollten wir einem Mann das Vertrauen entziehen, der unsere 1. Herren zur Winterpause auf den ersten Platz in der Bezirksliga-Tabelle geführt hat?“

Tiefer in die Karten will sich der Geschäftsführer des Verdener Bauunternehmens Matthäi dann allerdings nicht blicken lassen. So antwortet er auf die Frage, ob es bereits intensive Gespräche mit potenziellen Neuzugängen für die kommende Saison gegeben hat: „So etwas behandeln wir immer intern. Doch erst einmal wollen wir zusehen, dass wir jetzt gut aus den Startlöchern kommen. Wir werden die nächsten Spiele abwarten und dann sehen, welche Schritte in den kommenden Monaten notwendig sind. Gemeinsam mit unserem Trainer.“

vst

Das könnte Sie auch interessieren

Herbstmarkt in der Syker Innenstadt

Herbstmarkt in der Syker Innenstadt

"Stolzer" Wagner bezwingt polternden Mourinho

"Stolzer" Wagner bezwingt polternden Mourinho

Regierungspartei gewinnt Wahl in Japan

Regierungspartei gewinnt Wahl in Japan

Einzelkritik: Pavlenka sicher, Bartels ganz schwach

Einzelkritik: Pavlenka sicher, Bartels ganz schwach

Meistgelesene Artikel

Squash-Oberligist SC Achim-Baden holt fünf Punkte

Squash-Oberligist SC Achim-Baden holt fünf Punkte

Luftgewehrschießen: Silke Eglins behält die Nerven

Luftgewehrschießen: Silke Eglins behält die Nerven

Radpolo: Etelsens Anika Müller und Viola Waschwill Favorit

Radpolo: Etelsens Anika Müller und Viola Waschwill Favorit

Verdener Kreisauswahl kassiert beim Sichtungsturnier drei Niederlagen

Verdener Kreisauswahl kassiert beim Sichtungsturnier drei Niederlagen

Kommentare