Landesmeisterin über 1000 Meter

Leah Wiebe sichert sich den Titel

Landesmeisterin Leah Wiebe

Verden - Große Erfolge feierten die sechs Athleten vom Verdener Ruderverein (VRV) bei den Landesmeisterchaften der Junioren (15 bis 18 Jahre) auf dem Allersee in Wolfsburg. Für das herausragende Ergebnis sorgte dabei Leah Wiebe (15/16) mit dem Titel über die 1000 Meter im Leichtgewichtseiner.

Am Ende hatte die Verdenerin, obwohl sie noch dem jüngeren Jahrgang angehört, einen satten Vorsprung von zwei Bootslängen vor den vermeintlichen Favoriten aus Emden und Hannover. „Das war ein richtig starker Auftritt“, war Trainer Ulrich Wiebe überaus zufrieden. Darüber hinaus sicherte sich Leah Wiebe noch eine Vizemeisterschaft im Leichtgewichtseiner über die 400 Meter.

Ebenfalls auf dem zweiten Platz landete Charlotte Hoffmann (15/16) über die 400 Meter und wurde Dritte über die 1000 Meter. Zweimal Silber gab es zudem über die beiden Distanzen im Doppelvierer mit Steuerfrau. Jabob Zgonz und Merlin Wenner (15/16) sicherten sich jeweils Bronze im Doppelzweier über die 400 und 1000 Meter und wurden zudem Vizemeister im Doppelvierer mit Steuermann über die 1000 Meter. Im Achter kamen beide auf den dritten Rang.

In der Altersklasse 17/18 sicherten sich Andre Hoffmann und Jonas Wiebe im Doppelvierer ohne Steuermann die Vizemeisterschaft über die 1000 Meter. Darüber hinaus gab es im Achter Bronze über 400 Meter sowie zwei undankbare vierte Plätze im Doppelzweier über die beiden Distanzen für das Verdener Duo. 

bjl

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

US-Senat unterstützt Demokratiebewegung in Hongkong

US-Senat unterstützt Demokratiebewegung in Hongkong

Ein Blick auf das Motorola Razr

Ein Blick auf das Motorola Razr

Der neue Opel Corsa überzeugt mit alten Tugenden

Der neue Opel Corsa überzeugt mit alten Tugenden

Mit Gnabry-Gala zu Platz eins - Kantersieg gegen Nordirland

Mit Gnabry-Gala zu Platz eins - Kantersieg gegen Nordirland

Meistgelesene Artikel

6:0 – Daniel Throl nicht zu stoppen

6:0 – Daniel Throl nicht zu stoppen

eFootball: Uesen holt ersten Titel

eFootball: Uesen holt ersten Titel

Etelsen gewinnt Hit in Bassen nach Steigerung 4:2

Etelsen gewinnt Hit in Bassen nach Steigerung 4:2

Tavans Torschusspanik typisch – 1:1

Tavans Torschusspanik typisch – 1:1

Kommentare