Dauelser Sportwoche

FSV Langwedel-Völkersen II dominiert beim Oehlrich-Cup 

Dauelsen - Der FSV Langwedel-Völkersen II gewann im Rahmen der Dauelser Sportwoche das Finale um den Oehlrich-Cup. Der Kreisliga-Aufsteiger besiegte dabei den gastgebenden TSV Dauelsen aufgrund einer bärenstarken Vorstellung in der ersten Halbzeit glatt mit 5:0 (4:0).

Dritter wurde der SV Hönisch – allerdings ohne dass das Team einen Tropfen Schweiß verhießen musste. Denn Gegner MTV Jeddingen trat aufgrund von Terminnöten nicht an. Aus den Händen von Cup-Sponsorin Sabine Oehlrich und Dauelsens Fußball-Boss Günter Gitz konnte Langwedels Kapitän Janek Kamermann die Siegertrophäe entgegennehmen. Kamermann selbst hatte großen Anteil daran, dass der FSV früh die Siegerstraße in einem Finale betreten durfte, in dem der TSV Dauelsen im ersten Durchgang quasi nicht stattfand. So traf er in der 10. und 12. Minute zum 2:0, dem Ole Richter in der 30. und 32. Minute das 4:0 folgen ließ. Danach schaltete der FSV etwas zurück, kam aber durch Kamermann noch zum 5:0 (82.).

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Zehntausende setzen mit Greta Thunberg Zeichen fürs Klima

Zehntausende setzen mit Greta Thunberg Zeichen fürs Klima

Erneut China-Rückkehrer in Deutschland gelandet

Erneut China-Rückkehrer in Deutschland gelandet

Neues Nienburger Kino offiziell eingeweiht

Neues Nienburger Kino offiziell eingeweiht

Wenn Kids Eltern die rote Umweltkarte zeigen

Wenn Kids Eltern die rote Umweltkarte zeigen

Meistgelesene Artikel

Ein einfaches Spiel für die Vampires

Ein einfaches Spiel für die Vampires

TSV Bierden beschreitet neue Wege

TSV Bierden beschreitet neue Wege

Provokation dankend angenommen

Provokation dankend angenommen

Langsam wird es brenzlig für den TSV Daverden

Langsam wird es brenzlig für den TSV Daverden

Kommentare