Landesmeisterschaften des PSV Hannover im Vierkampf: der Sonntag

Am Sonntag stand das Dressurreiten und Stilspringen auf dem Plan.
1 von 100
Am Sonntag stand das Dressurreiten und Stilspringen auf dem Plan.
Am Sonntag stand das Dressurreiten und Stilspringen auf dem Plan.
2 von 100
Am Sonntag stand das Dressurreiten und Stilspringen auf dem Plan.
Am Sonntag stand das Dressurreiten und Stilspringen auf dem Plan.
3 von 100
Am Sonntag stand das Dressurreiten und Stilspringen auf dem Plan.
Am Sonntag stand das Dressurreiten und Stilspringen auf dem Plan.
4 von 100
Am Sonntag stand das Dressurreiten und Stilspringen auf dem Plan.
Am Sonntag stand das Dressurreiten und Stilspringen auf dem Plan.
5 von 100
Am Sonntag stand das Dressurreiten und Stilspringen auf dem Plan.
Am Sonntag stand das Dressurreiten und Stilspringen auf dem Plan.
6 von 100
Am Sonntag stand das Dressurreiten und Stilspringen auf dem Plan.
Am Sonntag stand das Dressurreiten und Stilspringen auf dem Plan.
7 von 100
Am Sonntag stand das Dressurreiten und Stilspringen auf dem Plan.
Am Sonntag stand das Dressurreiten und Stilspringen auf dem Plan.
8 von 100
Am Sonntag stand das Dressurreiten und Stilspringen auf dem Plan.

Die Landesmeisterschaften des PSV Hannover im Vierkampf wurden am Wochenende in Verden ausgetragen. Nach den Lauf- und Schwimmwettbewerben am Samstag traten die rund 80 Sportler am Sonntag zum Dressurreiten und Stilspringen an.

Erfolgreichster Kreisreiterverband war sicherlich Rotenburg mit dem Landesmeister in der Seniorenmannschaft und mit dem 3. Platz in der Mannschaftwertung der Junioren. Auch die Landesmeisterin im Einzel bei den Senioren kommt aus dem Wümmekreis: Dorothea Paar. Aus der Sicht des Kreisreiterverbandes Verden waren auch Erfolge zu verzeichnen: Marie Baumgart belegte in der Einzelwertung der Junioren den Bronze Rang. Die Mannschaft der Senioren aus dem KRV Verden konnte sich über den 4. Platz freuen und die Junioren platzierten sich auf dem 5. Rang. Allgemein herrschte eine große Zufriedenheit bei allen Beteiligten und Gästen über die sehr guten Bedingungen in Verden, da alle Sportstätten, Unterkünfte für Pferd und Reiter so dicht zusammenlagen und keine langen Wege notwendig waren. Auch die Spotstätten boten ideale Bedingungen.

Siebter Dschungel-Tag in Bildern: Ekel-Prüfung und Klo-Erlebnis

Am siebten Tag im Dschungel ging es für Sarah Joelle Jahnel in den „Dschungelschlachthof“. Kader Loth plagte ein Albtraum und Hanka Rackwitz überwand …
Siebter Dschungel-Tag in Bildern: Ekel-Prüfung und Klo-Erlebnis

Neujahrsempfang der Stadt Visselhövede

Am Neujahrsempfang der Stadt Visselhövede und des Gewerbevereins Visselhövede nahmen am Montagabend im Hotel Pescheks rund 300 Gäste teil. Während …
Neujahrsempfang der Stadt Visselhövede

Wahnsinnstat von Melbourne: Auto rast in Menschenmenge

Melbourne - Ein Autofahrer ist im Hauptgeschäftsviertel im australischen Melbourne absichtlich in die Menschenmenge gerast. Drei Menschen starben, 20 …
Wahnsinnstat von Melbourne: Auto rast in Menschenmenge

53. Sixdays in Bremen - der Montag  

Die Besucher der Sixdays haben am Montagabend bekannte Gesichter gesehen - beispielsweise Lara Loft, die deutsche Stimme von Lara Croft. Die …
53. Sixdays in Bremen - der Montag  

Meistgelesene Artikel

1. FC Köln setzt sich die Krone beim JFK-Cup auf

1. FC Köln setzt sich die Krone beim JFK-Cup auf

TSV Bassen: Uwe Bischoff verlängert

TSV Bassen: Uwe Bischoff verlängert

Naumann will erneut auswärts punkten

Naumann will erneut auswärts punkten

Achim/Badens Tobias Wege überzeugt beim 32:27

Achim/Badens Tobias Wege überzeugt beim 32:27