Landesligist verliert 1:3 gegen Bornreihe

Bassens Anschluss nur Strohfeuer

+
Leistete die Vorarbeit zu Bassens Tor: Hendrik Thiel (l.), hier gegen Bornreihes Kapitän Nils Gresens.

Bassen - Von Ulf von der Eltz. Die Überraschung blieb aus: Fußball-Landesligist TSV Bassen musste sich am Sonnabend 1:3 (0:1) gegen den SV BW Bornreihe geschlagen geben. In einer zwar temporeichen Partie, die aber spielerisch viele Wünsche offen ließen, sahen rund 200 Zuschauer einen verdienten dreifachen Punktgewinn der Rickers-Schützlinge. „In der ersten Halbzeit haben wir das ganz gut gemacht, Bornreihe hatte kaum Chancen. Aber mit dem blöden Gegentreffer zum 0:2 so kurz nach der Pause wurde es natürlich schwierig“, resümierte Coach Marco Holsten.

Nachdem die Heimelf die erste gute Möglichkeit durch Hendrik Thiel vergeben hatte (2.) übernahm der Gast das Kommando. Allerdings fehlte dem Favoriten die letzte Durchschlagskraft. Erst ein Fehler von Mark Moffat, der Kapitän Gresens in den Fuß spielte, leitete das 0:1 ein – Nils Koehle traf aus spitzem Winkel ins lange Eck (39.). Nur zwei Minuten nach Wiederanpfiff erhöhte abermals Koehle auf 0:2, nachdem Bassens Abwehr den Heineke-Pass nicht verhindern konnte (47.). Doch die Holsten-Elf wurde energischer und belohnte sich: Eine Thiel-Flanke nutzte Denis Schymiczek per Kopf zum 1:2 (53.). Es blieb nur ein Strohfeuer, Bornreihe befreite sich wieder und entschied die Partie mit Michael Klimmeks 1:3 (80.).

DHB-Team bei WM als Gruppensieger in K.o.-Runde

DHB-Team bei WM als Gruppensieger in K.o.-Runde

Amtseinführung von Donald Trump: Die Fotos vom Kapitol

Amtseinführung von Donald Trump: Die Fotos vom Kapitol

Werder-Abschlusstraining am Freitag

Werder-Abschlusstraining am Freitag

Korallen und Wesen aus der Tiefsee in Berlin zu sehen

Korallen und Wesen aus der Tiefsee in Berlin zu sehen

Meistgelesene Artikel

1. FC Köln setzt sich die Krone beim JFK-Cup auf

1. FC Köln setzt sich die Krone beim JFK-Cup auf

TSV Bassen: Uwe Bischoff verlängert

TSV Bassen: Uwe Bischoff verlängert

Naumann will erneut auswärts punkten

Naumann will erneut auswärts punkten

Achim/Badens Tobias Wege überzeugt beim 32:27

Achim/Badens Tobias Wege überzeugt beim 32:27

Kommentare