Landesligist Verden-Aller mit Neuzugängen

Rytis Kanarskas und Rott verstärken HSG

+
Rytis Kanarskas

Verden - Zwei Neuverpflichtungen vermeldet Handball-Landesligist HSG Verden-Aller mit Florian Rott, der vom Kreisoberligisten TSV Intschede kommt, sowie Rytis Kanarskas, der zuletzt beim TuS Komet Arsten spielte. „Vor kurzem bin ich nach Verden gezogen und habe die sportliche Herausforderung gesucht. Jetzt habe ich sie gefunden und habe Lust, der Mannschaft zu helfen“, lässt der Litauer wissen. Agieren in der Deckung sei sein Ding und vorne will er in der Rückraummitte die Fäden ziehen. „Rytis kam wie ein Phönix aus der Asche und meldete sich bei mir. Er braucht noch Zeit, ist sehr drahtig und wird der Deckung helfen“, freut sich Trainer Jens Haase über die Zusage des Litauers, der seit 2001 in Deutschland ist.

Auch Florian Rott (26), der seit einiger Zeit bei der HSG mittrainiert, verfügt laut Haase über Landesliga-Potenzial. „Sein Spiel ist aber noch nicht perfekt. Seine Hauptwaffe, der Gegenstoß, kann uns aber weiterhelfen“, so der Übungsleiter. Dadurch sieht er seinen Kader breiter aufgestellt. Vier Weggängen stehen damit nun vier Neuzugänge gegenüber.

bjl

Das könnte Sie auch interessieren

Erntefest im Kindergarten Scholen

Erntefest im Kindergarten Scholen

Miss Freimarkt 2004 - 2017

Miss Freimarkt 2004 - 2017

Miss Freimarkt 2004 - 2017

Miss Freimarkt 2004 - 2017

Neues von Thomas Cook: Fokus auf Familien und höhere Preise

Neues von Thomas Cook: Fokus auf Familien und höhere Preise

Meistgelesene Artikel

TV Oyten siegt dank Fistik und Ebersbach 6:3 in Ottersberg

TV Oyten siegt dank Fistik und Ebersbach 6:3 in Ottersberg

Keeper Ruschenbaum garantiert Achim IV Sieg über Kirchlinteln

Keeper Ruschenbaum garantiert Achim IV Sieg über Kirchlinteln

Squash-Oberligist SC Achim-Baden holt fünf Punkte

Squash-Oberligist SC Achim-Baden holt fünf Punkte

Radpolo: Etelsens Anika Müller und Viola Waschwill Favorit

Radpolo: Etelsens Anika Müller und Viola Waschwill Favorit

Kommentare