Landesliga: Premiere gegen Horneburg

Alexandra Sell künftig für TSV Kirchlinteln

+
Fällt länger aus: Sofia Jost.

Kirchlinteln - Rückrundenauftakt für Handball-Landesligist TSV Kirchlinteln in eigener Halle gegen den VfL Horneburg, während der TV Oyten III den Hinrundenerfolg bei der HSG Schwanewede/Neuenkirchen wiederholen will.

TSV Kirchlinteln - VfL Horneburg (So., 17 Uhr). Mit Alexandra Sell gesellt sich eine Rückraumspielerin zum Tabellenletzten, die seit vergangenen Montag spielberechtigt ist. „Nach zwei Jahren Pause hat sie wieder Lust und ist eine weitere Alternative für uns“, freut sich Übungsleiter Niklas Bodenstab. Im Tor fällt aber Sofia Jost (Rücken) längerfristig aus, für sie werden entweder Nadja Jackobs oder Catrin Hepke nachrücken. Beim Saisonauftakt setzte es im Alten Land ein deutliches 14:35. Bodenstab: „Eine heftige Pleite. Doch jetzt zählt nur das Rückspiel. In Sachen Klassenerhalt haben wir die Hoffnung noch nicht aufgegeben.“

TV Oyten III - HSG Schwanewede/Neuenkirchen (So., 17 Uhr). Trotz der Ausfälle von Meike Gerster (Urlaub), Alena Schwittek (beruflich verhindert), Lisa Holtkamp (krank) sowie dem ungewissen Einsatz der verletzten Madina Zakarneh plant der TVO einen Sieg fest ein. „Wir sind positiv“, so Co-Trainerin Katja Dybol.

bjl

Dschungelcamp 2017: Tag fünf im Busch in Bildern

Dschungelcamp 2017: Tag fünf im Busch in Bildern

DHB-Auswahl im Schongang ins WM-Achtelfinale

DHB-Auswahl im Schongang ins WM-Achtelfinale

Werder-Training am Dienstag

Werder-Training am Dienstag

Hochgeschlossen ist das neue Sexy

Hochgeschlossen ist das neue Sexy

Meistgelesene Artikel

Zu viel Konkurrenz: Auch Murati verlässt den TBU

Zu viel Konkurrenz: Auch Murati verlässt den TBU

1. FC Köln setzt sich die Krone beim JFK-Cup auf

1. FC Köln setzt sich die Krone beim JFK-Cup auf

TSV Bassen: Uwe Bischoff verlängert

TSV Bassen: Uwe Bischoff verlängert

Krone verspricht: „Wir werden nicht zurückziehen“

Krone verspricht: „Wir werden nicht zurückziehen“

Kommentare