Landesliga-Fußballerinnen feiern gegen Tabellenneunten TSV Wallhöfen den zweiten Saisonsieg – 2:1

Jamina Zaugg bringt den SV Holtebüttel früh auf Kurs

+
Jamina Zaugg (rechts) legte den Grundstein zum 2:1-Erfolg gegen den TSV Wallhöfen.

Holtebüttel - In der Fußball-Landesliga der Frauen feierte Absteiger SV Holtebüttel im letzten Heimspiel der Saison mit 2:1 (2:0) gegen den TSV Wallhöfen seinen zweiten Sieg. „Aufgrund der guten ersten Halbzeit verdient“, freute sich Holtebüttels Trainer Ralf Müller.

Vom Anpfiff an hielt der SVH die Partie gegen den Tabellenneunten jederzeit offen und ging nach 25 Minuten durch Jamina Zaugg in Führung, als diese sich gegen ihre Gegenspielerin durchsetzte und mit einem platzierten Schuss ins lange Eck traf. Kurze Zeit später hatte Holtebüttel aber das Glück gepachtet, als der TSV Wallhöfen einen Elfmeter vergab. Nach einem Handspiel von Annika Nentwig im Strafraum jagte Laura Arndt den Ball an den Pfosten. In der 31. Minute dann das 2:0. Nach einem Eckball kam Annika Nentwig an den Ball und lupfte die Kugel über Wallhöfens Torfrau hinweg ins Tor. Nentwig entwickelt sich immer mehr zur Torjägerin, traf sie doch im vierten Spiel in Folge.

In der zweiten Halbzeit übernahmen die Gäste immer mehr das Spielgeschehen und drängten vehement auf den Anschlusstreffer. Die Holtebüttler Abwehr konnte zunächst aber immer wieder klären. Eine halbe Stunde vor dem Abpfiff fiel dann doch das 1:2 durch Jasmin Kandziora, die einen Eckball direkt verwandelte. Hier sah die gesamte Abwehr der Gastgeberinnen nicht gut aus. Nun entwickelte sich ein offener Schlagabtausch. Dabei besaß der SV Holtebüttel durchaus die Chance auf ein weiteres Tor, doch vor allen Dingen Janina Lindhorst scheiterte mehrfach knapp.

SV Holtebüttel: Putsch - Eva-Lotta Bahlmann, Thiesfeld, Wagner (64. Koch), Lindhorst, Strüver, Blömer (64. Svenja Müller), Lena Bahlmann, Zaugg, Nentwig, Lena Allermann (64. Hartmann).

jho

Das könnte Sie auch interessieren

Intensives Training am Donnerstag

Intensives Training am Donnerstag

„Tag der Menschen mit Behinderungen“ auf dem Freimarkt

„Tag der Menschen mit Behinderungen“ auf dem Freimarkt

Nachgefragt: Das sind die beliebtesten Gewinne auf dem Freimarkt 

Nachgefragt: Das sind die beliebtesten Gewinne auf dem Freimarkt 

Diese Gewinne liegen beim Freimarkt voll im Trend

Diese Gewinne liegen beim Freimarkt voll im Trend

Meistgelesene Artikel

FSV Langwedel-Völkersen tritt beim TuS Zeven an

FSV Langwedel-Völkersen tritt beim TuS Zeven an

Handball-Bundesligist TV Oyten erwartet SC Magdeburg

Handball-Bundesligist TV Oyten erwartet SC Magdeburg

TSV Etelsen will Aufholjagd mit Sieg gegen Ahlerstedt beginnen

TSV Etelsen will Aufholjagd mit Sieg gegen Ahlerstedt beginnen

Auf Badens Drittliga-Volleyballer wartet eine Herkules-Aufgabe

Auf Badens Drittliga-Volleyballer wartet eine Herkules-Aufgabe

Kommentare