Karaca: „Baustelle geschlossen“

Ibo Lailo kehrt zum 1. FC RW Achim zurück

RW-Neuzugang Ibo Lailo

Achim - Nächster Neuzugang für Fußball-Bezirksligist 1. FC Rot-Weiß Achim. Vom Ligarivalen SVV Hülsen kehrt mit Ibo Lailo ein alter Bekannter zum Aufsteiger zurück. Dafür steht Yaser Coban ab sofort nicht mehr zur Verfügung. Den Mittelfeldspieler zieht es zum Kreisligisten Hürriyet Delmenhorst.

„Das ist schade. Wir hätten Yaser gerne behalten, da er für unser Spiel sehr wichtig ist. Aber da er noch einmal mit seinen Freunden zusammen spielen wollte, haben wir ihm keine Steine in den Weg gelegt“, stehen laut Fikret Karaca, sportlicher Leiter des FC, die Türen für eine Rückkehr Cobans jederzeit offen. 

Was die Personalie des 32-jährigen Lailo angeht, dessen Freigabe aus Hülsen erfolgt ist, hat Karaca einen klaren Plan vor Augen. „Ibo hat zuletzt in Hülsen als Innenverteidiger gespielt. Das kann ich mir für ihn auch bei uns sehr gut vorstellen“, wäre diese Baustelle dann damit für ihn geschlossen.  kc

Das könnte Sie auch interessieren

Massives Polizeiaufgebot bei "Gelbwesten"-Protest

Massives Polizeiaufgebot bei "Gelbwesten"-Protest

Fotostrecke: Borussia Dortmund gegen Werder Bremen

Fotostrecke: Borussia Dortmund gegen Werder Bremen

FC Bayern siegt klar - Gomez dreht Partie für Stuttgart - Nullnummer in Hoffenheim

FC Bayern siegt klar - Gomez dreht Partie für Stuttgart - Nullnummer in Hoffenheim

Orthodoxe Nationalkirche in der Ukraine gegründet

Orthodoxe Nationalkirche in der Ukraine gegründet

Meistgelesene Artikel

„Klitschko“ boxt seinen Willen durch

„Klitschko“ boxt seinen Willen durch

Finale furioso: Max Borchert rettet hoch verdienten Punkt - 29:29

Finale furioso: Max Borchert rettet hoch verdienten Punkt - 29:29

Oberliga: Achim/Baden verliert unglücklich gegen Habenhausen – 25:26

Oberliga: Achim/Baden verliert unglücklich gegen Habenhausen – 25:26

Antje Wilkens stärkt TSV den Rücken

Antje Wilkens stärkt TSV den Rücken

Kommentare