Hanna Bachmann erfolgreich

Kunstradsportler des „Fahr-Wohl“ Achim überzeugen in Schwanewede

Das Training der vergangenen Wochen hat sich ausgezahlt für die Achimer Kunstradfahrer, die gute Platzierungen erzielten, von links: Svea Ahrens, Hanna Bachmann, Lina Zech, Mia Zech, Annika Wild.

Achim - Einen guten Auftakt in die Unterweserpokal-Serie erwischten die Kunstradfahrer von „Fahr-Wohl“ Achim in Schwanewede. Neben einem Sieg für Hanna Bachmann gab es weitere Platzierungen auf dem Podium für den Achimer Nachwuchs.

In Schwanewede waren nebden den Achimern noch Sportler aus, Aurich-Walle, Dorum, Delmenhorst, Hamburg, Neuenkirchen und dem Gastgeber Schwanewede am Start. Sowohl für die „Fahr-Wohler“ als auch für die anderen Kunstradsportler war es der erste Test über den aktuellen Leistungsstand. Während der vergangenen Wochen wurden neue Übungen trainiert und in die Küren eingebaut. Das hatte zur Folge, dass es bei einigen noch nicht ganz „rund“ lief.

Das galt jedoch nicht für Hanna Bachmann. Sie sicherte sich in der Altersklasse U9 mit ausgefahrenen 18,99 Punkten den ersten Platz. Dahinter folgte mit einem Abstand von nur 0,68 Punkten mit Lina Zech die nächste Achimerin. Mia Zech hatte indes etwas Pech. Sie kam mit einer Pedale auf den Boden und musste einen Sturz hinnehmen. Dadurch ließ sie sich aber nicht aus dem Konzept bringen fuhr ihre Kür konzentriert zu Ende. Das wurde am Ende mit ausgefahrenen 16,42 Punkten und Platz vier belohnt. Der dritte Rang ging aufgrund der besseren Ausführung an Anna-Lena Meyer aus Neuenkirchen, die ebenfalls 16,42 Punkte ausgefahren hatte.

Die beiden „älteren“ Svea Ahrens (U11) und Annika Wild (U13) belegten die Plätze 2 mit 22,20 Punkten und 9 mit 30,70 ausgefahrenen Punkten in der stark besetzten Klasse U13. Dort waren gleich 18 Sportlerinnen am Start.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Virologe: Sars-CoV-2 bleibt dauerhaft

Virologe: Sars-CoV-2 bleibt dauerhaft

Umwelt-Drama: Diese sieben Reiseziele werden "dank" Kreuzfahrtschiffen komplett zerstört

Umwelt-Drama: Diese sieben Reiseziele werden "dank" Kreuzfahrtschiffen komplett zerstört

Das Motorrad fit für die Saison machen

Das Motorrad fit für die Saison machen

Mode-Klassiker der 1970er kommen zurück

Mode-Klassiker der 1970er kommen zurück

Meistgelesene Artikel

„So sind wir nur schwer zu besiegen“

„So sind wir nur schwer zu besiegen“

Müller-Dormann (noch) zurückhaltend

Müller-Dormann (noch) zurückhaltend

Kühl-Team gewinnt das Torfestival in Eystrup – 44:36

Kühl-Team gewinnt das Torfestival in Eystrup – 44:36

TBU-Schock: Ahlers-Ceglarek fällt verletzt aus

TBU-Schock: Ahlers-Ceglarek fällt verletzt aus

Kommentare