Kunstradfahren: UWP-Sieg / Auch Boldt und Wehrkamp top

Julia Bendiks wird der Favoritenrolle gerecht

+
Erfolgreich beim Finale um den Unterweserpokal: Die Achimer Kunstradfahrer Imke Stickel, Kimberly Boldt, Ben Wehrkamp, Julia Bendiks und Linus Boldt (von links).

Achim - Mit drei Pokalen für die Sieger und Silbermedaillen kehrte das Team des RV „Fahr-Wohl“ Achim vom Unterweserpokal-Finale aus Bremerhaven zurück. Qualifiziert hatten sich aus fünf Vorwettkämpfen rund 60 Kunstradsportlerinnen und Kunstradsportler aus den Vereinen Achim, Delmenhorst, Dorum, Hamburg, Neuenkirchen, Schwanewede und Walle bei Aurich.

Julia Bendiks fuhr in der Schülerinnen-Klasse U15 ihre Kür mit erneuter persönlicher Bestleistung (78,95 Punkte) – damit war ihr der Gesamtsieg nicht mehr zu nehmen. Sie war zwar als Favoritin ins Finale gegangen, hatte aus den Vorwettbewerben aber nur einen Vorsprung von knapp zwei Punkten gegenüber Angelina Wohlfarth aus Dorum. Am Ende konnte Julia ihren Vorsprung mit 13,64 Punkten deutlich ausbauen. Für diese Leistung wurde sie mit einem Pokal belohnt.

Auch Linus Boldt, Schüler-Klasse U15, war erneut in guter Form. Mit ausgefahrenen 84,68 Punkten beendete er sein Programm und belegt konkurrenzlos Platz eins. Für seine gezeigten Leistungen aus den Vorwettkämpfen und dem Finale wurde er mit einem Pokal geehrt.

Ben Wehrkamp (U11) fuhr ebenfalls eine gute Kür. Mit 32,16 Punkten verließ er die Fahrfläche. Damit hatte er einen Vorsprung von insgesamt 15,44 Punkten gegenüber seinem Mitstreiter Edgar Schachermeier aus Hamburg. Mit diesem Ergebnis belegte er den ersten Platz und erhielt ebenfalls einem Pokal.

Kimberly Boldt und Imke Stickel, Jugend-Klasse U19, lagen nach den Vorwettkämpfen auf dem zweiten Platz hinter dem Paar Buck/Opitz aus Neuenkirchen. Dieser Platz blieb den beiden auch nach ihrem Vortrag erhalten, am Ende blieben auf dem Wertungsbogen 63,80 Punkte stehen. Dafür wurden beide mit Silber ausgezeichnet.

Kotzlichkeiten und dicke Tränen: Zwölfter Dschungel-Tag in Bildern

Kotzlichkeiten und dicke Tränen: Zwölfter Dschungel-Tag in Bildern

Eröffnung der Klostermühle in Heiligenberg

Eröffnung der Klostermühle in Heiligenberg

Arnold Schwarzenegger fährt Elektro-Auto

Arnold Schwarzenegger fährt Elektro-Auto

Abschied von Roman Herzog: "Geschenk für unser Land"

Abschied von Roman Herzog: "Geschenk für unser Land"

Meistgelesene Artikel

Krenz lässt Fischerhude jubeln

Krenz lässt Fischerhude jubeln

Naumanns Rumpfkader ohne Chance – 21:30

Naumanns Rumpfkader ohne Chance – 21:30

Hallenkreismeisterschaft 2017: Wer beerbt TSV Fischerhude-Quelkhorn?

Hallenkreismeisterschaft 2017: Wer beerbt TSV Fischerhude-Quelkhorn?

Rippe sichert Siege ab

Rippe sichert Siege ab

Kommentare