Kunstradfahren: Achimerinnen nun zum DM-Halbfinale

Silber für Imke Stickel und Kimberly Boldt

+
Erfolgreich: Achims Imke Stickel (links) und Kimberly Boldt.

Achim - Bei der Landesmeisterschaft der Jugend und Elite im Kunstradsport in Osterode (Harz) erfuhren sich die Achimerinnen Kimberly Boldt und Imke Stickel den Vizemeistertitel.

Mit der ausgefahrenen Punktezahl von 66,98 Punkten verfehlten die beiden Aktiven vom RV „Fahr Wohl“ Achim nur knapp ihre persönliche Bestleistung. Mit diesem Ergebnis qualifizierten sie sich allerdings für das DM-Halbfinale am 11. April in Bad Schussenried (Baden Württemberg). Damit ist das gesteckte Ziel, die Teilnahme an der Deutschen Meisterschaft, immer noch greifbar. Platz 15 im Halbfinale würde dafür reichen.

Landesmeister wurde übrigens das Paar Jasmin Buck und Celina Opitz aus Neuenkirchen. Die Bronzemedaille gewann mit Isabella Wehrenberg und Janina Mües ein weiteres Paar aus Neuenkirchen.

Das könnte Sie auch interessieren

Viele Tote bei Anschlägen von IS und Taliban in Afghanistan

Viele Tote bei Anschlägen von IS und Taliban in Afghanistan

Bremer Freimarkt: Der Freitagabend

Bremer Freimarkt: Der Freitagabend

Bremer Freimarkt: Der Freitagabend

Bremer Freimarkt: Der Freitagabend

Messer-Attacke in München - Bilder vom Polizeieinsatz

Messer-Attacke in München - Bilder vom Polizeieinsatz

Meistgelesene Artikel

Volleyball-Drittligist TV Baden demontiert SF Aligse

Volleyball-Drittligist TV Baden demontiert SF Aligse

Perssons 2:0 der Dosenöffner für TVO

Perssons 2:0 der Dosenöffner für TVO

Keeper Ruschenbaum garantiert Achim IV Sieg über Kirchlinteln

Keeper Ruschenbaum garantiert Achim IV Sieg über Kirchlinteln

Squash-Oberligist SC Achim-Baden holt fünf Punkte

Squash-Oberligist SC Achim-Baden holt fünf Punkte

Kommentare