Kunstradfahren: Achimerinnen nun zum DM-Halbfinale

Silber für Imke Stickel und Kimberly Boldt

+
Erfolgreich: Achims Imke Stickel (links) und Kimberly Boldt.

Achim - Bei der Landesmeisterschaft der Jugend und Elite im Kunstradsport in Osterode (Harz) erfuhren sich die Achimerinnen Kimberly Boldt und Imke Stickel den Vizemeistertitel.

Mit der ausgefahrenen Punktezahl von 66,98 Punkten verfehlten die beiden Aktiven vom RV „Fahr Wohl“ Achim nur knapp ihre persönliche Bestleistung. Mit diesem Ergebnis qualifizierten sie sich allerdings für das DM-Halbfinale am 11. April in Bad Schussenried (Baden Württemberg). Damit ist das gesteckte Ziel, die Teilnahme an der Deutschen Meisterschaft, immer noch greifbar. Platz 15 im Halbfinale würde dafür reichen.

Landesmeister wurde übrigens das Paar Jasmin Buck und Celina Opitz aus Neuenkirchen. Die Bronzemedaille gewann mit Isabella Wehrenberg und Janina Mües ein weiteres Paar aus Neuenkirchen.

Amri-U-Ausschuss soll Fehler aufklären

Amri-U-Ausschuss soll Fehler aufklären

„Angies Ausflug“ auf der Freilichtbühne Holtebüttel

„Angies Ausflug“ auf der Freilichtbühne Holtebüttel

Umweltfreundlich übernachten: 10 Öko-Hotels in Deutschlands

Umweltfreundlich übernachten: 10 Öko-Hotels in Deutschlands

Maimarkt mit Gunter Gabriel

Maimarkt mit Gunter Gabriel

Meistgelesene Artikel

Rost sieht Siegesritt von Ross

Rost sieht Siegesritt von Ross

3:2 – TB Uphusen feiert Oberliga-Klassenerhalt

3:2 – TB Uphusen feiert Oberliga-Klassenerhalt

Daniel Throl bleibt FSV treu

Daniel Throl bleibt FSV treu

Viktor Heidt: „Etelsen der richtige Schritt für mich“

Viktor Heidt: „Etelsen der richtige Schritt für mich“

Kommentare