MTV Riede in Osterholz schon unter Druck

Krieg-Hasch weiß: „Der Abstiegskampf beginnt“

T. Krieg-Hasch

Riede - „Wir müssen uns damit abfinden, dass wir in dieser Saison nur gegen den Abstieg spielen werden. Und wenn wir nicht langsam die dafür wichtigen Tugenden auspacken, könnte das böse enden“, weiß Riedes Trainer Torsten Krieg-Hasch genau, was die Stunde für die Kicker vom Segelhorst geschlagen hat. So wäre es enorm wichtig, wenn der Tabellenvorletzte am Sonntag aus Osterholz-Scharmbeck etwas Zählbares mitbringen würde.

„Wir versuchen derzeit alles nur spielerisch zu lösen, vergessen aber dabei, dass Fußball eben auch ein Lauf- und Kampfspiel ist. Vor allem defensiv machen wir einfach zu viele Fehler. Das aber alles an unserer Viererkette festzumachen, wäre zu einfach. Bei uns muss sich momentan jeder an die eigene Nase fassen“, so Riedes Coach Torsten Krieg-Hasch, der sich nach dem schwachen Auftritt am vergangenen Wochenende beim 3:4 gegen Hesedorf noch immer arg verschnupft zeigt. In Osterholz kann der Übungsleiter aus dem Vollen schöpfen. „Vielleicht werde ich das nutzen“, so der Trainer vielsagend. 

vst

Team Trump: Das Kabinett des künftigen US-Präsidenten

Team Trump: Das Kabinett des künftigen US-Präsidenten

Grande Dame des Liberalismus: Hildegard Hamm-Brücher ist tot

Grande Dame des Liberalismus: Hildegard Hamm-Brücher ist tot

Weihnachtskonzert des Rotenburger Ratsgymnasiums

Weihnachtskonzert des Rotenburger Ratsgymnasiums

Verden: Tanz macht Schule 

Verden: Tanz macht Schule 

Meistgelesene Artikel

SG – Naumann übernimmt

SG – Naumann übernimmt

Das Aus: SG und Aevermann trennen sich

Das Aus: SG und Aevermann trennen sich

Kato Tavan – jetzt wird er ein Verdener

Kato Tavan – jetzt wird er ein Verdener

Muzzicato: „Natürlich muss auch ich mich hinterfragen“

Muzzicato: „Natürlich muss auch ich mich hinterfragen“

Kommentare