MTV Riede in Osterholz schon unter Druck

Krieg-Hasch weiß: „Der Abstiegskampf beginnt“

T. Krieg-Hasch

Riede - „Wir müssen uns damit abfinden, dass wir in dieser Saison nur gegen den Abstieg spielen werden. Und wenn wir nicht langsam die dafür wichtigen Tugenden auspacken, könnte das böse enden“, weiß Riedes Trainer Torsten Krieg-Hasch genau, was die Stunde für die Kicker vom Segelhorst geschlagen hat. So wäre es enorm wichtig, wenn der Tabellenvorletzte am Sonntag aus Osterholz-Scharmbeck etwas Zählbares mitbringen würde.

„Wir versuchen derzeit alles nur spielerisch zu lösen, vergessen aber dabei, dass Fußball eben auch ein Lauf- und Kampfspiel ist. Vor allem defensiv machen wir einfach zu viele Fehler. Das aber alles an unserer Viererkette festzumachen, wäre zu einfach. Bei uns muss sich momentan jeder an die eigene Nase fassen“, so Riedes Coach Torsten Krieg-Hasch, der sich nach dem schwachen Auftritt am vergangenen Wochenende beim 3:4 gegen Hesedorf noch immer arg verschnupft zeigt. In Osterholz kann der Übungsleiter aus dem Vollen schöpfen. „Vielleicht werde ich das nutzen“, so der Trainer vielsagend. 

vst

Mays Brexit-Rede ruft trotzige Reaktionen hervor

Mays Brexit-Rede ruft trotzige Reaktionen hervor

Was die jüdische Küche zu bieten hat

Was die jüdische Küche zu bieten hat

Rippen-Verletzungen können schwere Erkrankungen auslösen

Rippen-Verletzungen können schwere Erkrankungen auslösen

Dschungelcamp 2017: Tag fünf im Busch in Bildern

Dschungelcamp 2017: Tag fünf im Busch in Bildern

Meistgelesene Artikel

Zu viel Konkurrenz: Auch Murati verlässt den TBU

Zu viel Konkurrenz: Auch Murati verlässt den TBU

1. FC Köln setzt sich die Krone beim JFK-Cup auf

1. FC Köln setzt sich die Krone beim JFK-Cup auf

TSV Bassen: Uwe Bischoff verlängert

TSV Bassen: Uwe Bischoff verlängert

Krone verspricht: „Wir werden nicht zurückziehen“

Krone verspricht: „Wir werden nicht zurückziehen“

Kommentare