Kreisliga: Dörverden siegt bei Bassen II

Schünemann schnürt Doppelpack – 5:2

+
C. Schünemann

Bassen - Der TSV Dörverden ist in der Fußball-Kreisliga mit einem 5:2 (4:0)-Sieg beim TSV Bassen II in die Erfolgsspur zurück gekehrt. „Es war ein verdienter Dörverdener Erfolg. Das Spiel haben wir in der ersten Halbzeit verloren, weil wir nicht in die Zweikämpfe gekommen sind“, musste Bassens Coach Lars Krooß bis zum Pausenpfiff vier Tore der Gäste notieren.

Freistehend ließ Dennis Neumann Bassens Keeper Leon Henke beim 0:1 (7.) keine Abwehrchance. Christian Schünemann per Kopfball, Ferhat Gören nach Doppelpass und Andreas Appelhans nach Steilpass erhöhten auf 0:4 (9./26./36.). Dazwischen vergab Kevin Segelken mit etwas Pech. Mit dem 0:5 (49.) durch Schünemann machten die Grün-Weißen alles klar. Pascal Kukitsch nach Solo und Thomas Pfeifer nach Segelken-Pass verkürzten noch auf 2:5 (59./80.).

ds

Das könnte Sie auch interessieren

IAEA-Chef verteidigt Atomdeal mit dem Iran

IAEA-Chef verteidigt Atomdeal mit dem Iran

Barkeeper: Vom Berufsrisiko Sucht und der Liebe zur Nacht

Barkeeper: Vom Berufsrisiko Sucht und der Liebe zur Nacht

Rohingya sollen zurück nach Myanmar: Wollen sie das?

Rohingya sollen zurück nach Myanmar: Wollen sie das?

Der Trainings-Mittwoch bei Werder

Der Trainings-Mittwoch bei Werder

Meistgelesene Artikel

Handball A-Jugend: Oytens Führungsspieler Noah Dreyer im Interview

Handball A-Jugend: Oytens Führungsspieler Noah Dreyer im Interview

Mit Primus Verden zum Derby nach Langwedel

Mit Primus Verden zum Derby nach Langwedel

TSV Etelsen: Bei Funck zündet es noch nicht

TSV Etelsen: Bei Funck zündet es noch nicht

Badens Drittliga-Volleyballer erwarten Sonntag Hörde

Badens Drittliga-Volleyballer erwarten Sonntag Hörde

Kommentare