Kreis-Verden - Wiesner und Helms steigen auf

Wiesner und Helms steigen auf

+
Aufgestiegen: Wiesner/Helms.

Verden - Viktoria Wiesner und Steven Helms von Ars Nova Verden gewannen in Lübeck das Turnier der Jugend C-Klasse der lateinamerikanischen Tänze und durften auch in der B-Klasse starten, wo sie Zweite wurden

Mit diesem Ergebnis stiegt das Paar nun regulär in die zweithöchste deutsche Jugend-Leistungsklasse auf. In der diesjährigen Formationssaison waren die beiden noch das Frontpaar der Ars Nova-Nachwuchsmannschaft in der Oberliga, doch nächste Saison wollen die beiden den Sprung in die erste Mannschaft schaffen, die in der Regionalliga eine feste Größe geworden ist. „Tanzen macht einfach Spaß und obwohl wir recht viel trainieren, sind wir in der Schule immer besser geworden“ erzählen Steven und Viktoria. „Wir hatten aber auch das Glück, dass wir in einem Tanzverein gelandet sind, in dem das Trainingskonzept stimmt und für den Turniertanz ausgebildete Trainer für einen da sind“ erzählt der 16-jährige Steven..

Das könnte Sie auch interessieren

Zehn Dinge, die Sie im Bewerbungsgespräch sofort disqualifizieren

Zehn Dinge, die Sie im Bewerbungsgespräch sofort disqualifizieren

Rajoy kündigt Regierungsabsetzung in Katalonien an

Rajoy kündigt Regierungsabsetzung in Katalonien an

Erneuter Rückschlag für BVB - Bayern schließen auf

Erneuter Rückschlag für BVB - Bayern schließen auf

Artistisches Abschlusstraining

Artistisches Abschlusstraining

Meistgelesene Artikel

Volleyball-Drittligist TV Baden demontiert SF Aligse

Volleyball-Drittligist TV Baden demontiert SF Aligse

Perssons 2:0 der Dosenöffner für TVO

Perssons 2:0 der Dosenöffner für TVO

Squash-Oberligist SC Achim-Baden holt fünf Punkte

Squash-Oberligist SC Achim-Baden holt fünf Punkte

Luftgewehrschießen: Silke Eglins behält die Nerven

Luftgewehrschießen: Silke Eglins behält die Nerven

Kommentare