Kreis-Verden - Wiesner und Helms steigen auf

Wiesner und Helms steigen auf

+
Aufgestiegen: Wiesner/Helms.

Verden - Viktoria Wiesner und Steven Helms von Ars Nova Verden gewannen in Lübeck das Turnier der Jugend C-Klasse der lateinamerikanischen Tänze und durften auch in der B-Klasse starten, wo sie Zweite wurden

Mit diesem Ergebnis stiegt das Paar nun regulär in die zweithöchste deutsche Jugend-Leistungsklasse auf. In der diesjährigen Formationssaison waren die beiden noch das Frontpaar der Ars Nova-Nachwuchsmannschaft in der Oberliga, doch nächste Saison wollen die beiden den Sprung in die erste Mannschaft schaffen, die in der Regionalliga eine feste Größe geworden ist. „Tanzen macht einfach Spaß und obwohl wir recht viel trainieren, sind wir in der Schule immer besser geworden“ erzählen Steven und Viktoria. „Wir hatten aber auch das Glück, dass wir in einem Tanzverein gelandet sind, in dem das Trainingskonzept stimmt und für den Turniertanz ausgebildete Trainer für einen da sind“ erzählt der 16-jährige Steven..

Proklamation beim Schützenfest in Aschen

Proklamation beim Schützenfest in Aschen

40 Jahre Städtepartnerschaft Bonnétable und Twistringen gefeiert

40 Jahre Städtepartnerschaft Bonnétable und Twistringen gefeiert

BVB feiert Ende des Finalfluchs

BVB feiert Ende des Finalfluchs

Bilder: So ausgelassen war die BVB-Pokalfeier 2017

Bilder: So ausgelassen war die BVB-Pokalfeier 2017

Meistgelesene Artikel

TSV Etelsen unterliegt im Bezirkspokal-Finale in Gellersen mit 1:2

TSV Etelsen unterliegt im Bezirkspokal-Finale in Gellersen mit 1:2

Verden: Coach Lindhorst appelliert an Sportsgeist

Verden: Coach Lindhorst appelliert an Sportsgeist

Etelser Sehnsucht im Saison-Highlight

Etelser Sehnsucht im Saison-Highlight

TV Oyten: Hürde eins auf dem Weg zum Traumziel Bundesliga

TV Oyten: Hürde eins auf dem Weg zum Traumziel Bundesliga

Kommentare