Kreis-Verden - Max Jastrebkov nach Bierden

Max Jastrebkov nach Bierden

Bierden - Nächster Neuzugang beim Fußball-Kreisligisten TSV Bierden. Wie Co-Trainer Patrick Spitzer gestern bestätigte, hat Max Jastrebkov dem Verein seine Zusage gegeben.

Der 21-Jährige spielte in der vergangenen Saison beim TSV Achim II und feierte dort die Meisterschaft in der 2. Kreisklasse. „Max verfügt über noch über jede Menge Potenzial. Daher bin ich auch fest davon überzeugt, dass er den Sprung in die Kreisliga schaffen wird“, hält Spitzer große Stücke auf den zentralen Mittelfeldspieler. Bereits vor dem Trainingsauftakt am Sonnabend, 5. Juli, gibt es aber auch schon die ersten beiden Hiobsbotschaften. Denn mit Efstadios Papathanasiu und Florian Id sind gleich zwei Akteure verletzt. „Das ist natürlich bitter. Aber wir kennen das ja schon aus der vergangenen Saison“, so Spitzer.

kc

Rubriklistenbild: © dpa-avis

Bericht: Amri war nahezu wöchentlich Thema bei Behörden

Bericht: Amri war nahezu wöchentlich Thema bei Behörden

Mindestens 32 Tote bei Absturz eines Fracht-Jumbos

Mindestens 32 Tote bei Absturz eines Fracht-Jumbos

Florian Grillitsch: Sein Weg bei Werder

Florian Grillitsch: Sein Weg bei Werder

Wuff! Der optimale Campingbus für Bello

Wuff! Der optimale Campingbus für Bello

Meistgelesene Artikel

Sportler des Jahres: Die Renaissance des Handballs

Sportler des Jahres: Die Renaissance des Handballs

Kevin Funk lässt Adrenalin der Zuschauer hochschnellen

Kevin Funk lässt Adrenalin der Zuschauer hochschnellen

Uphusen: Yannis Becker schlüpft in Zehner-Rolle

Uphusen: Yannis Becker schlüpft in Zehner-Rolle

Zu viel Konkurrenz: Auch Murati verlässt den TBU

Zu viel Konkurrenz: Auch Murati verlässt den TBU

Kommentare