Kranke, kein Training: Sagt Ottersberg ab?

Jan Fitschen
+
Jan Fitschen

Ottersberg – Beim Fußball-Landesligisten TSV Ottersberg herrscht momentan große Ratlosigkeit. Denn vor der anstehenden Rückrundenpartie am Sonntag (14 Uhr) bei Blau-Weiß Bornreihe „hat sich bei mir gut die Hälfte der Mannschaft wegen Fieber oder starker Erkältung abgemeldet. So konnte wir in dieser Woche noch gar nicht trainieren – und werden es wohl auch nicht mehr“, zuckt da Coach Jan Fitschen nur noch mit den Schultern.

Ob er dann mit einer Rumpf-Elf überhaupt die Reise in den Nachbarkreis antreten kann, auch das steht derzeit noch in den Sternen. Fitschen: „Alle fiebrigen Spieler haben sich zur Sicherheit einem Corona-Test unterzogen, am Freitag werden wir die Ergebnisse vorliegen haben. Doch das hilft am Ende ja auch nicht weiter, denn deshalb werden die Kranken ja nicht urplötzlich wieder gesund, falls alle Befunde negativ sein sollten. Ich schaue jetzt einfach, wer noch spielen kann. Aber ganz ehrlich, so langsam macht das alles keinen Sinn mehr!“  vst

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Meistgelesene Artikel

Dennis Wiedekamp: „Ich habe Bock drauf“

Dennis Wiedekamp: „Ich habe Bock drauf“

Dennis Wiedekamp: „Ich habe Bock drauf“
Fußballer David Airich kehrt zum TBU II zurück

Fußballer David Airich kehrt zum TBU II zurück

Fußballer David Airich kehrt zum TBU II zurück
Clever fit: Falsches Spiel mit Achimer Ex-Betreiber Lars Hildebrandt?

Clever fit: Falsches Spiel mit Achimer Ex-Betreiber Lars Hildebrandt?

Clever fit: Falsches Spiel mit Achimer Ex-Betreiber Lars Hildebrandt?

Kommentare