Pflichtaufgabe für Handball-Drittligist TV Oyten beim Schlusslicht SC Greven

Kohls: „Will den Gegner auch nicht stark reden“

+
Für Oytens Spielmacherin Kim Pleß ist morgen beim Schlusslicht Greven ein Sieg Pflicht.

Oyten - Wieder einmal stehen die Damen des Handball-Drittligisten TV Oyten Vampires vor einer dieser unliebsamen Pflichtaufgaben. Morgen (18 Uhr) gastiert das Team von Sebastian Kohls beim SC Greven 09. Und alles andere als ein Erfolg beim Schlusslicht käme schon einer großen Enttäuschung gleich und wäre im Fernduell um die Vizemeisterschaft mit dem Lokalrivalen SV Werder Bremen sicher ein herber Rückschlag.

Nachdem Greven katastrophal in die Saison gestartet war, schöpft der letztjährige Zweitligist wieder Hoffnung im Kampf um den Klassenerhalt. Aktuell beträgt der Abstand zum rettenden Ufer lediglich drei Punkte. „Gerade in eigener Halle hat Greven enorm zugelegt und einige gute Resultate erzielt. Daher dürfen wir den SC auch nicht auf die leichte Schulter nehmen und müssen schnell zu unserem Spiel finden“, hebt Kohls warnend den Zeigefinger. „Denn schon im Hinspiel hat uns Greven einige Probleme bereitet. Schließlich stehen im Kader des SC einige Spielerinnen mit Format“, hat Oytens Coach gewissen Respekt vor der Achse Balla-Baross-Luduan. Dieses Trio verfügt nicht nur über Qualitäten in Eins-Zu-Eins-Situationen, sondern ist auch aus der Fernwurfzone gefährlich. „Da müssen wir in der Deckung mit der nötigen Agressivität zu Werke gehen. Dann ist mir nicht bange. Allerdings will ich den Gegner auch nicht zu stark reden. Schließlich wissen auch wir, was wir können und brauchen uns definitiv nicht verstecken“, so Kohls. Personell fehlt auf Seiten der Vampires lediglich Franca Jacob (Urlaub). Ob Oytens Trainer dafür eine Spielerin aus der A-Jugend mitnimmt, ließ er gestern noch offen. · kc

Das könnte Sie auch interessieren

Grusellabyrinth und Horror-Fest: Halloween in Deutschland

Grusellabyrinth und Horror-Fest: Halloween in Deutschland

Wie werde ich Winzer/in?

Wie werde ich Winzer/in?

Zu Tisch! - Große Tafeln brauchen Raum zum Wirken

Zu Tisch! - Große Tafeln brauchen Raum zum Wirken

Herbstmarkt in der Syker Innenstadt

Herbstmarkt in der Syker Innenstadt

Meistgelesene Artikel

Squash-Oberligist SC Achim-Baden holt fünf Punkte

Squash-Oberligist SC Achim-Baden holt fünf Punkte

Luftgewehrschießen: Silke Eglins behält die Nerven

Luftgewehrschießen: Silke Eglins behält die Nerven

Radpolo: Etelsens Anika Müller und Viola Waschwill Favorit

Radpolo: Etelsens Anika Müller und Viola Waschwill Favorit

Verdener Kreisauswahl kassiert beim Sichtungsturnier drei Niederlagen

Verdener Kreisauswahl kassiert beim Sichtungsturnier drei Niederlagen

Kommentare